Lieber geliebter von Susann Birnstengel ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Samstag, den 02. Juni 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von Susann Birnstengel / Zehra Leonard! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Lieber geliebter
Absender: Susann Birnstengel ([email protected])
Antworten an: [email protected]

Lieber geliebter,
Grüße von Frieden und Glück an Sie, Mein Name ist Frau Zehra Leonard, ich bin todkrank und habe beschlossen, mein Erbe von meinem Ehemann an Sie zu spenden, um eine Wohltätigkeitsstiftung in Erinnerung an mich und meinen verstorbenen Mann zu gründen. Ich bin eine 62 Jahre alte Frau ohne Kind und habe seit ungefähr 2 Jahren, kurz nach dem Tod meines Mannes, einen akuten Krebs diagnostiziert, der mich hypertensiv machte und zum Schlaganfall führte. In meinem jetzigen Zustand ist mir das Leben bedeutungslos und die Hoffnung hat sich mir seitdem entzogen, jeden Tag denke ich an mein ganzes Dasein, ich fühle mich von Trübsinn und Verzweiflung getrieben, sah auch nichts als den Tod, all dies sind meine Gründe Ich möchte Ihnen sagen, dass ich wirklich von meinem inneren Bewusstsein berührt war, diese Entscheidung zu treffen, und ich werde Ihnen raten, dies nicht zu tun Sehen Sie Ihren Glücksfall als Vergnügungsreise, aber sollten Sie es als eine Gelegenheit sehen, Ihre persönlichen Finanzen auf ein beneidenswertes Niveau zu bringen und zu wachsen und anderen zu helfen, sowohl für Ihren Nutzen als auch für den Nutzen anderer, immer in Ihre Gebete und bitten Gott darum vergib mir meine Sünden und Sünden. Ich werde in weniger als zwei Wochen große Operationen durchführen und dir mein Erbschaftsgeld und die weniger Privilegierten um dich herum gewogen haben.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie den gespendeten Fonds verwenden werden, wie ich hier empfohlen habe, kontaktieren Sie mich für weitere Details.

Danke und Grüße

Frau Zehra Leonard
e-Mail: [email protected]

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden keine Spende / Erbschaft erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.