Postbank Kunden Überprüfung zur Betrugsverhinderung

Am Samstag, den 20. Februar 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende Phishing-Mail versendet:

20160220_postbank_kunden_ueberpruefung_zur_betrugsverhinderung

Sehr geehrter Herr,

bei einer routinemäßigen Überprüfung zur Betrugsverhinderung haben wir festgestellt, dass Ihre Kontoinformationen aktualisiert werden müssen. Wenn Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, wird Ihr Konto annulliert. Folgen Sie dem Hyperlink unten, um Ihre Daten zu überprüfen.

Verifizierung durchführen

Wir bitten Sie, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, und danken ihnen für Ihre Mithilfe.

ACHTUNG: Wenn Sie die Verifizierung nicht durchführen, haften Sie selbst bei Schäden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Postbank

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126
53113 Bonn

Da im HTML-Code der E-Mail das „http://“ nicht enthalten ist, zeigt der Browser beim Aufruf der Seite u. U. einen Fehler an.

Die verlinkte betrügerische Internetseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar. Er sollte aber trotzdem nicht angeklickt werden.

Hier finden Sie die Sicherheitshinweise der Postbank. Leiten Sie betrügerische E-Mails an [email protected] weiter und löschen Sie die E-Mail anschließend.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.