Ihr gespeichertes Bankkonto ist nicht ausreichend gedeckt von Rechtsanwalt Directpay AG ([email protected])

Schon so gut wie täglich werden gefälschte Rechnungen oder Mahnungen mit dem Namen bekannter Firmen versendet, bei denen es sich um Fälschungen handelt. In den meisten Fällen werden in diesen E-Mails persönliche Daten des Empfängers genannt. Wie das Beispiel vom Donnerstag, den 06. Oktober 2016 zeigt, kommen aber auch Versionen ohne diese Kontaktdaten vor:

20161006__ihr_gespeichertes_bankkonto_ist_nicht_ausreichend_gedeckt

Betreff: Ihr gespeichertes Bankkonto ist nicht ausreichend gedeckt

Absender: Rechtsanwalt Directpay AG ([email protected])

Sehr geehrter Kunde,

leider haben wir festgestellt, dass unsere Erinnerung NR. 092863624 bis jetzt ohne Reaktion Ihrerseits blieb. Heute gewähren wir Ihnen damit letztmalig die Möglichkeit, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten Directpay AG zu decken.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie gezwungen zusätzlich, die durch unsere Inanspruchnahme entstandene Gebühren von 69,92 Euro zu tragen. Bei Rückfragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Tagen. Um weitete Kosten auszuschließen, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Konto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Zahlungen bis zum 05.10.2016.

Die gesamte Überweisung erwarten wir bis zum 10.10.2016. Falls wir bis zum genannten Datum keine Zahlung einsehen, sehen wir uns gezwungen Ihre Forderung an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Zusatzkosten werden Sie tragen.

Die detaillierte Forderungsausstellung NR. 092863624, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Maximilian Bugenhagen

Dateianlage: 06.10.2016.zip

Die in solchen E-Mails genannten Firmen (hier die Directpay AG) haben mit der E-Mail nichts zu tun. Betrüger nutzen lediglich den Namen der Firma, damit Sie die Anlage öffnen. Auch die genannte Forderung gibt es nicht!

Klicken Sie daher nicht auf die Anlage und öffnen Sie diese nicht. Was passiert, sehen Sie in der Warnung vom Vortag: „(Vorname Nachname) Ihre Rechnung 54122167 vom 04.10.2016 von [email protected]

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.