Stellenausschreibung für Sie vom November von Hahn LTD ([email protected])

Am Samstag, den 05. November 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20161105_stellenausschreibung_fuer_sie_vom_november

Betreff: Stellenausschreibung für Sie vom November
Absender: Hahn LTD ([email protected])

Sehr geehrte Bewerber,

unser Unternehmen bietet Ihnen einen profitablen Verdienst bis zu 4100 EUR im Monat an, bei nur einigen Arbeitsstunden in der Woche.
Ihre Arbeitszeit ist flexibel und kann Ihren Wünschen angepasst werden.

Ihre Aufgabe ist es die Bitcoins für unsere Kunden zu kaufen, das Geld dafür erhalten Sie im Voraus und die Provision von 20 Prozent behalten Sie gleich ein.

Falls Sie Interesse haben, möchten wir Sie kennenlernen.
Dazu senden Sie uns eine Mail an: [email protected]
Unsere Gesellschaft ist eine neuartige und erfahrene Firma, die ein hohes Gehalt und eine Menge Vorteile für die Mitarbeiter anbietet.
Das Ziel unserer Tätigkeit ist die Optimierung und Handel mit Bitcoins. Jeder kann bei uns ohne besonderes Vorwissen gleich anfangen Geld zu verdienen.

Ihre privaten Daten behandeln wir natürlich vertraulich.

Mit freundlichen Grüßen
Hahn LTD

Bei der oben gezeigten E-Mail handelt es sich nicht um ein Stellenangebot oder eine Arbeitsstelle, sondern Sie sollen als Finanzagent geworben werden. Achtung: Die Tätigkeit als Finanzagent ist strafbar (Geldwäsche)! Am Ende werden Sie den Schaden haben! Reagieren Sie deswegen nicht auf die E-Mail und bewerben Sie sich nicht!

Glauben Sie im Ernst, mit „[…] einigen Arbeitsstunden in der Woche […]“ könnten Sie legal 4.100 Euro pro Monat verdienen? Bei der Tätigkeit „[…] Bitcoins für unsere Kunden zu kaufen […]“ bzw. „[…] das Geld dafür erhalten Sie Ihnen im Voraus […]“ wird die Tätigkeit von Finanzagenten bzw. Geldwäsche beschrieben. Bei Ausübung dieser Tätigkeit machen Sie sich strafbar! Reagieren Sie daher nicht auf diese E-Mail!

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.