Neue Benachrichtigung! von SellerCentral-Amazon ([email protected])

Am Montag, den 07. November 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20161107_amazon_seller_email

Betreff: Neue Benachrichtigung!
Absender: SellerCentral-Amazon ([email protected])

amazon.de

Sie haben eine neue Nachricht.

Klicken Sie auf den unteren Link um Ihre Amazon Nachricht zu lesen.

https://sellercentral.amazon.de/ap/notification?ie=UTF8&arb=5b45ac4e-9632-4b45-bacd-e62fe443648e

Amazon Verkäufer.

Sollte der Link nicht funktionieren verschieben Sie diese Mail in Ihren Posteingang.

Amazon.de würde Sie niemals auffordern Ihr Amazon.de Passwort, Kreditkarte oder Bankinformationen zu bestätigen. Wenn Sie eine ungewöhnliche e-mail erhalten in der Sie gebeten werden Ihre Kontaktdaten zu aktualisieren bitte nicht auf den Link drücken, stattdessen melden Sie diese E-mail an Amazon.de damit wir dem nachgehen können. Danke für Ihren Besuch auf Amazon.de!

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von Amazon! Der Anbieter hat mit der E-Mails nichts zu tun!

Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine ein! Amazon hat eine Informationsseite zum Thema Phishing. Weiterhin können Sie solche Phishing – Mails an [email protected] weiter (siehe auch eine Informationsseite hierzu).

Unter dem Vorwand, Sie hätten eine neue Nachricht erhalten und sollen sich deswegen bei sellercentral.amazon.de anmelden, werden Sie zum Klicken eines Links aufgefordert. Der sichtbare Link würde zwar auf eine echte Amazon-Seite zeigen, dahinter steckt aber ein betrügerischer Link:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjHju6jiJbQAhXDXhoKHWjJA9cQFggoMAE&url=http%3A%2F%2Fwww.fourelementscapital.com%2Fterm.php&usg=AFQjCNF03LoUrgFuu6Mci59c8_EL-cYbCA&bvm=bv.137904068,d.d2s

Klicken Sie daher nicht auf den Link und melden Sie sich nicht in der Seite an! Der Link geht zwar auf die Suchmaschine Google, ruft dort aber die Domain www.fourelementscapital.com/term.php auf. Durch die Verlinkung von Google könnte das leicht übersehen werden. Auch Google hat mit der E-Mail oder der betrügerischen Seite nichts zu tun und wird hier nur missbraucht!

Die weitergeleitete Domain leitet ebenfalls wieder weiter auf www.gnosisacademy.com/fonts/central/ (sogar per https). Dort wird (als Bild) eine Kopie der Amazon Seller – Seite angezeigt:

20161107_amazon_seller_web1

amazon seller central europe

Melden Sie sich an Ihrem Konto an
E-Mail-Adresse:
Kennwort:
Melden Sie sich an

 

Eine ähnliche betrügerische Seite hat es bereits am 04.11.2016 gegeben, dort wurde unter dem Vorwand einer Rechnung eine .html-Datei als E-Mail versendet.

Nach Eingabe der Daten würde die echte Amazon Seller – Seite geöffnet. Daher könnte es übersehen werden, dass die Daten zuvor an unbekannte Dritte übermittelt worden sind und somit ein Missbrauch möglich ist.

20161107_amazon_seller_web2

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.