Hinweis: Cloud-E-Mail-Upgrade von Telekom Informiert ([email protected])

Bei der folgenden E-Mail vom Montag, den 09. Januar 2017 handelt es sich um die gleiche betrügerische E-Mail wie die Nachricht „warung : E-Mail-Speicher überschritten von Telkom ([email protected])“ vom 04.01.2017, nur der Betreff hat sich geändert:

Betreff: Hinweis: Cloud-E-Mail-Upgrade
Absender: Telekom Informiert ([email protected])

T-Mobile

Lieber Kunde [(E-Mail-Adresse)]

Bitte beachten Sie, dass ab dem 30. Januar 2017 alle E-Mail-Konten, die noch nicht auf Cloud-Server aktualisiert wurden, deaktiviert werden. Aktualisieren Sie Ihr E-Mail-Konto, um eine Deaktivierung zu vermeiden.
Um Ihr E-Mail-Konto zu aktualisieren. www.t-online.de/kundencenter

T-Mobile

© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte Nachricht! Die E-Mail wurde nicht von T-Online oder T-Mobile versendet! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun!

Die E-Mail kommt ohne persönliche Anrede und mit einer schlechten Formulierung. Der Link geht nicht auf die angezeigte (sichtbare) Adresse www.t-online.de/kundencenter, sondern auf die betrügerische Adresse simvfx.com/[email protected]/[email protected]/user-verify.htm, die nicht zu T-Online / T-Mobile gehört!

Da sich die betrügerische Domain seit Tagen nicht geändert hat, warnen inzwischen die Browser vor dem Aufruf der Seite:

Betrügerische Website!

Die Webseite auf simvfx.com wurde als betrügerische Website gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Betrügerische Websites versuchen Sie dazu zu bringen, etwas Gefährliches zu machen, z.B. Software zu installieren oder private Informationen wie Passwörter, Telefonnummern oder Kreditkartendaten Preis zugeben.

Falls Sie auf dieser Seite irgendwelche Daten eingeben, müssen Sie mit Identitätsdiebstahl oder sonstigem Betrug rechnen.

Die betrügerische Seite wird unvollständig angezeigt. Geben Sie dort keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte versendet!

Login
Benutzername
Passwort
Login

Nach der Eingabe der Daten würde sich automatisch die echte Telekom-Seite öffnen, Ihre Eingaben wären aber an unbekannte Dritte versendet worden.

 

Haben Sie Ihre Zugangsdaten eingegeben?

  • Ändern Sie umgehend Ihr T-Online-Passwort
  • Ändern Sie das Passwort auch bei allen anderen Diensten (z. B. Amazon, eBay, PayPal, Facebook, …), bei denen Sie das gleiche Passwort verwenden!

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.