10915 info von [email protected]

Am Aschermittwoch, den 01. März 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail versendet. Achtung: Die E-Mail lädt den Verschlüsselungs- und Erpressungstrojaner „Cerber“ (Ransomware) nach. Öffnen Sie daher nicht die Anlage!

Betreff: 10915 info
Absender: [email protected]

Die E-Mail kommt ohne Text-Inhalt und nur mit einem ZIP-Archiv als Anlage (z. B. „338928553271711.zip“). Dieses ZIP-Archiv enthält ein weiteres ZIP-Archiv, welches z. B. „26720_ZIP.zip“ lautet. Darin enthalten ist ein JavaScript (z. B. „26720.js“). Wie man sieht, versucht das Script durch diverse Variablen den eigentlichen Code zu verbergen:

Das Script lädt von der Domain www.dpolecnaz.top/admin.php?f=1.gif eine Datei nach. Laut Virustotal beträgt die Erkennungsquote der URL 3/64, die Erkennungsrate der Datei liegt bei 13/58. Es handelt sich dabei um den Verschlüsselungs- und Erpressungstrojaner „Cerber“ (Ransomware). Klicken Sie deswegen nicht auf das ZIP-Archiv und führen Sie den Inhalt nicht aus!

Nach der Verschlüsselung wird das folgende Bild angezeigt:

CERBER RANSOMWARE

YOUR DOCUMENTS, PHOTOS, DATABASES AND OTHER IMPORTANT FILES HAVE BEEN ENCRYPTED!

The only way to decrypt your files is to receive the private key and decryption program.

To receive the private key and decryption program go to any decrypted folder – inside there is the special file (*_HELP_HELP_HELP_*) with complete instructions how to decrypt your files.

If you cannot find any (*_HELP_HELP_HELP_*) file at your PC, follow the instructions below:

1. Download „Tor Browser“ from https://www.torproject.org/ and install it.
2. In the „Tor Browser“ open your personal page here:
http://p27dokhpz2n7nvgr.onion/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
Note! This page is available via „Tor Browser“ only.

Das Bild wird auch als Desktop-Hintergrund verwendet:

Neben dem Bild wird eine ausführliche Erläuterung geöffnet:

☑ Deutsch
CERBER RANSOMWARE
Anleitung

Sie können die benötigten Dateien nicht finden?
Sind die Inhalte Ihrer Dateien nicht lesbar?

Das ist normal, da die Namen und die Daten in Ihren Dateien von „Cerber Ransomware“ verschlüsselt werden.

Das bedeutet, Ihre Dateien sind NICHT beschädigt! Ihre Daten wurden lediglich modifiziert. Diese Modifikation kann rückgängig gemacht werden. Ab sofort können Sie Ihre Dateien erst dann wieder verwenden, nachdem diese entschlüsselt wuden.

Die einzige Möglichkeit, wie Sie Ihre Dateien zuverlässig entschlüsseln können, ist die spezielle Entschlüsselungssoftware „Cerber Decryptor“.

Alle Versuche, Ihre Dateien mit einer Software Dritter wiederherzustellen, wird für Ihre Dateien verheerend sein!
——————————————————————————–

Sie können auf Ihrer persönlichen Seite mit dem Kauf der Entschlüsselungssoftware fortfahren:

Warten Sie mal…http://p27dokhpz2n7nvgr.1cw65b.top/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
——————————————————————————–
http://p27dokhpz2n7nvgr.17ryrs.top/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
——————————————————————————–
http://p27dokhpz2n7nvgr.1a7ivn.top/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
——————————————————————————–
http://p27dokhpz2n7nvgr.1jh5kv.top/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
——————————————————————————–
http://p27dokhpz2n7nvgr.14kfoz.top/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
Kann diese Seite nicht geöffnet werden, klicken Sie hier um eine neue Adresse für Ihre persönliche Seite zu generieren.

Auf dieser Seite erhalten Sie die kompletten Anweisungen für den Kauf der Entschlüsselungssoftware für die Wiederherstellung Ihrer Dateien.

Außerdem können Sie auf dieser Seite eine Ihrer Dateien wiederherstellen, um sich von der Funktion von „Cerber Decryptor“ zu überzeugen.
——————————————————————————–

Falls Ihre persönliche Seite über einen längeren Zeitraum nicht verfügbar ist, gibt es eine andere Möglichkeit, Ihre persönliche Seite zu öffnen – die Installation und Verwendung von Tor Browser:

starten Sie Ihren Internet-Browser (falls Sie nicht wissen, welcher das ist, starten Sie den Internet Explorer);
geben oder kopieren Sie die Adresse https://www.torproject.org/download/download-easy.html.en in die Adressleiste Ihres Browsers ein und drücken Sie ENTER;
warten Sie, bis die Seite geladen ist;
auf der Seite wird Ihnen der Download von Tor Browser angeboten; diesen herunterladen und ausführen, folgen Sie den Installationsanweisungen und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist;
starten Sie Tor Browser;
stellen Sie über die Schaltfläche „Verbinden“ eine Verbindung her (bei Verwendung der englischsprachigen Version);
nach der Initialisierung wird ein reguläres Internet-Browserfenster geöffnet;
tippen oder kopieren Sie die Adresse
http://p27dokhpz2n7nvgr.onion/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx
in diese Browser-Adressleiste;
drücken Sie ENTER;
die Seite sollte nun geladen werden; wird die Seite aus irgendeinem Grund nicht geladen, warten Sie einen Moment und versuchen Sie es erneut.
Falls Sie während der Installation von Tor Browser Probleme haben, besuchen Sie bitte https://www.youtube.com und geben als Suchanforderung „tor browser Windows installieren“ ein und Sie erhalten in den Suchergebnossen viele Anleitungsvideos über die Installation und Verwendung von Tor Browser.
——————————————————————————–

Zusätzliche Informationen:

Sie finden dann die Anweisungen für die Wiederherstellung der Dateien („*_HELP_HELP_HELP_*.hta“) in jedem Ordner mit Ihren verschlüsselten Dateien.

Bei den Anweisungen („*_HELP_HELP_HELP_*.hta“) in den Ordnern mit Ihren verschlüsselten Dateien handelt es sich nicht um Viren, die Anweisungen („*_HELP_HELP_HELP_*.hta“) unterstützen Sie bei der Entschlüsselung Ihrer Dateien.

Denken Sie daran, das Schlimmste haben Sie bereits hinter ich und nun liegt die Zukunft Ihrer Dateien in den Händen Ihrer Entschlossenheit und Ihrer Aktionsschnelligkeit.

Wie die verlinkte Internetseite aussieht, sehen Sie z. B. in der Warnung „Cerber Ransomware: 60309 (Empfängername) von [email protected]“ vom 05.02.2017.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.