weiterhin unterwegs: Sehr geehrte Damen und Herren Sicherheitsupdate erforderlich von Volksbank Raiffeisenbanken Kontoprüfung ([email protected])

Am Freitag, den 17. März 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von den Volksbanken oder Raiffeisenbanken! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! 

Absender: Volksbank Raiffeisenbanken Kontoprüfung ([email protected])
Betreff: Sehr geehrte Damen und Herren Sicherheitsupdate erforderlich

Sehr geehrte (E-Mail-Adresse),

Alle Konten wurden aktualisiert. Ihr Konto ist gesperrt.

So bleibt es, dem Link zu folgen, um Ihr Konto zu reaktivieren:

Klick hier

Vielen Dank,

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von den Volks- und Raiffeisenbanken! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Diese E-Mail kommt mit dem Link kos.su/bsmojbqdmnoxmce, der auf bsmojbqdmnoxmce.kirpich.biz.ua/plugin/.x/ und von dort auf vrbank.de.ptlweb.webportal.bankid.7559.trackid.piwikb7c1867dd7ba9c57.45caad54a217741a31cf873b92d58951.killerbeads.org/imge/.x/vr/index.php (die Domain ist dabei „killerbeads.org“) weiterleitet. Keine der Adressen gehrt zu den Volks- und Raiffeisenbanken! Geben Sie deswegen keine Daten ein! Alle Eingaben würden an unbekannte Dritte weitergeleitet und könnten daher missbraucht werden!

 

Die betrügerische Seite würde zunächst zur Eingabe des VR-NetKey sowie der Online-Banking-PIN auffordern. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

VR-Bank

Anmeldung
VR-Kennung, VR-NetKey oder Alias:
PIN:
Anmelden

Nach dem angeblichen Login werden verschiedene Daten erfragt. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

VR-Bank

Name auf der Karte:*
Geburtsort:*
Handynummer:*
BLZ:*
EC-Karte:*
Geburtsdatum(TT/MM/JJ):*
Kartenkontonummer:*

Anmelden

Anschließend leitet die betrügerische Seite auf die echte Seite der Volks- und Raiffeisenbanken weiter. Ihre Eingaben wurden aber an unbekannte Dritte übermittelt!

 

Haben Sie Daten eingegeben?

  • Sperren Sie sobald wie Möglich Ihren Online-Banking-Zugang oder ändern Sie Ihre PIN!
  • Informieren Sie Ihre Volks- oder Raiffeisenbank über die Eingabe der Daten!
  • Erstatten Sie eine Anzeige bei der Polizei!
  • Seien Sie zukünftig vorsichtig bei Nachrichten / E-Mails / SMS, da die Betrüger wichtige Angaben von Ihnen haben.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.