Apple-Phishing: [#UXQ-873509]: Wichtige Verifikation von [email protected]

Am Donnerstag, den 17. August 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende Phishing-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von Apple! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: [#UXQ-873509]: Wichtige Verifikation
Absender: [email protected]

Sehr geehrte

Wir haben festgestellt, dass einige Ihrer Kontoinformationen fehlen oder falsch sind. Wir mussen Ihre Kontoinformationen uberprufen, um Ihre Apple ID weiter zu verwenden. Bitte uberprufen Sie Ihre Kontoinformationen, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken
Aus Sicherheitsgrunden bitte so schnell wie moglich uberprufen. Nach 48
Stunden ab jetzt, wenn wir keine Antwort erhalten oder von Ihnen antworten, wird Ihr Konto beendet
.
Was muss ich tun?:

Melden Sie sich bitte bei Ihrem Konto und Ihrem Konto an
Aktualisieren Sie Ihre Informationen, um sicherzustellen, dass Ihr Konto sicher ist und Ihre Zahlung sicher ist

Überprüfen Sie Ihr Konto »

This email was sent by Company Pte. Ltd.,
30 Cecil Street, Prudential Tower #19-08, Singapore 049712
Andy

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte / betrügerische E-Mail! Apple hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

 Nähere Informationen zu Phishing finden Sie auf einer Informationsseite von Apple. Leiten Sie Phishing-Mails bzgl. der iCloud an [email protected] weiter.

Die E-Mail stammt nicht von einer Apple-Adresse. Die Absender-Domain gehört der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, der Stelle, die Internetadressen vergibt. Sie würde keine E-Mail im Namen von Apple versenden.

Außerdem enthält die E-Mail keine Anrede und fordert zu einer zeitnahen Reaktion auf: alles Anzeichen für eine gefälschte E-Mail!

Die verlinkte Adresse bit.ly/2uTty6N gehört ebenfalls nicht zu Apple! Dieser Link-Verkürzer würde auf www.stampfinance.co.uk/wp-content/themes/twentyfifteen/papple/ weiterleiten. Der Provider der zweiten Adresse scheint den Aufruf der betrügerischen Seite bereits gesperrt zu haben:

Oops, this website is unavailable

Klicken Sie dennoch nicht auf den Link, da auch andere Links versendet worden sein können oder die Täter die Weiterleitung ändern könnten!

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.