Kreditkarten-Phishing: Verlängern sie ihr jahresabonnemеnt whatsapp !! von Whatsapp✔ ([email protected])

Am Montag, den 28. August 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um keine E-Mail von WhatsApp! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Kreditkartendaten ein!

Betreff: Verlängern sie ihr jahresabonnemеnt whatsapp !!
Absender: Whatsapp✔ ([email protected])

WhatsApp

Ihre jährliche IN-Dienst verfallen in 48 Stunden.

WhatsApp ID: 840599IM

Verlängern Sie Ihr Jahresabonnement !

Bitte erneuern, so schnell wie möglich den Verlust aller Medien zu vermeiden (Video, Fotos …)

Danke, WhatsApp Kundenservice

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte Nachricht! Die E-Mail stammt nicht von WhatApp! WhatsApp hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Kreditkartendaten ein!

Zum Teil ist der Absender als „Whatsapp“, zum Teil mit dem Haken als „Whatsapp“ angegeben. Es gibt auch E-Mails, in denen der Begriff zwei Mal hintereinander genannt ist („WhatsappWhatsapp“). Alle diese Nachrichten stammen alle angeblich von einer französischen E-Mail-Adresse.

Wie auch schon bei der betrügerischen E-Mail „[Landesbank] : Schützen Sie Ihre Kreditkarte. von Landesbank Berlin AG ([email protected])„, die angeblich von der gleichen E-Mail-Adresse versendet worden sein soll, sieht man nach Markierung des Inhaltes, dass als Basis scheinbar ein Newsletter eines anderen Unternehmen gedient hat. Außerdem sieht man dann auch, dass der betrügerische Inhalt eine Grafik ist:

Dieser Newsletter enthält Bilder, zur korrekten Darstellung klicken Sie bitte hier.

[…]

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail.

Fügen Sie bitte die E-Mail-Adresse [email protected] Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu. Dadurch ist gewährleistet, dass unsere E-Mail Sie auch in Zukunft erreicht.

Dieser Newsletter wurde an [email protected] gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt.

Dieser Newsletter ist ein Service der SuperComm Data Marketing GmbH, Max-Eyth-Straße 6-10, 71254 Ditzingen

Impressum

Wenn Sie unseren Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf Abmelden.

Weder das Bild sutterbuttesmfg.com/what.png, noch die verlinkten Adressen canmatrix.com/coc/5ad6b7113e7c6615995bfd4cae2f3f8e, flightbing.com/coc /472aff679b60d738e1743b6cadbb3fc9, silvertonfund.com/coc/63119c1ef1769be3367f0fb6c39b2573, easyfares.ca/coc /aacdba4f27d947d222396a6eb7d7a7af oder die weitergeleitete Adresse stefangr.beget.tech/oui/ gehören zu WhatsApp!

Zunächst würde es kurz dauern:

Eine betrügerische Seite würde Ihnen einen WhatsApp Messenger für 1, 2 oder 3 Jahre anbieten. Wählen Sie hier nichts aus und geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine gefälschte Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte gesendet und können daher missbraucht werden!

WhatsApp Messenger

Bezahlinformationen

KAUF EXTENSION

1 JAHR
€ 0.89

3 JAHRE
€ 2.40
-10%

5 JAHRE
€ 3.34
-25%

Kartenhalter (Voller Name)
Geburtsdatum
Kartennummer
Ablaufdatum
CVC
Kontonummer

[ ] Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen.

Fortsetzen

Warum wir keine Anzeigen verkaufen

Danach würde kurz ein Wort erscheinen:

Processing…

Anschließend würde die Seite mit der Abfrage des MasterCard SecureCode oder Verified by VISA-Passwortes überblendet. Die Frage selbst ist dabei u. U. nicht passend (hier wird z. B. das Logo von MasterCard SecureCode gezeigt, die Seite fragt aber nach dem Verified by VISA-Passwort). Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte gesendet und können daher missbraucht werden!

Bitte geben Sie Ihr MasterCard SecureCode ein, um den bezahlvorgang zu bestätigen.
Händler: WhatsApp
Betrag: € 0.89
Datum: 28.08.2017
Kreditkartennummer: XXXX XXXX XXXX XXXX
Codice di sicurezza: Codice di sicurezza vergessen?
Senden     Abbrechen
Diese Informationen werden nicht an den Online-Händler weitergeleitet.

Danach leitet die betrügerische Seite an die echte Seite von WhatsApp (Web) weiter:

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.