Re: Mein Brief, von Marina Robert ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Mittwoch, den 29. November 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende betrügerische E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht vom genannten Absender! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Re: Mein Brief,
Absender: Marina Robert ([email protected])

Re: Mein Brief,

Ich weiß, dass diese Botschaft Sie vielleicht überrascht. Es ist jedoch nur mein dringender Bedarf an einem ausländischen Partner, der mich dazu veranlasst hat, Sie auf diesem Weg zu einer Transaktion zu kontaktieren. Ich bin Miss Marina Robert 19 Jahre das einzige Kind von Mr. und Mrs. Mrs. Jackson. Mein Vater war ein sehr reicher Kakaohändler und Politiker in Cöte d’Ivoire, der von bekannten Leuten erschossen wurde.

Vor dem Tod meines Vaters in einem Privatkrankenhaus rief er mich heimlich an sein Bett und sagte mir, er habe die Summe von neun Millionen, fünfhunderttausend United States Dollars. USD ($ 9.500.000) in einem Konto von fixed / Suspend in einer der Hauptbank hier in Abidjan, dass er meinen Namen als sein einziges Kind für den nächsten Kin in der Hinterlegung des Geldes verwendete. Er

Er erklärte mir auch, dass er wegen dieses Reichtums getötet wurde und mich wegen seines Bruders wärmte.

Ich möchte, dass Sie mir bei folgenden Fragen helfen:

(1) Um ein Bankkonto bereitzustellen, wird das Geld überwiesen.
(2) Als Wächter dienen.
(3) Um zu arrangieren, dass ich in Ihr Land komme, um mein Studium fortzusetzen, um eine Aufenthaltsgenehmigung in Ihrem Land zu erhalten.

Ich werde Ihnen 25% der Gesamtsumme als Entschädigung für Ihre Bemühungen nach der erfolgreichen Übertragung dieses Geldes auf Ihr nominiertes Konto anbieten. Ich warte darauf, von dir zu hören, bitte antworte mir, wenn du mir aufrichtig helfen kannst.

Danke und Gott schütze dich
Ich warte auf Ihre dringende Antwort.
Grüße,
Fräulein Marina Robert

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

Unter dem Vorwand, Sie würden einen Geldbetrag aus einer Erbschaft erhalten, wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Sie werden in der E-Mail aber nicht mal persönlich angesprochen. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.