TELEGRAPHISCHE DRAHTÜBERTRAGUNGSANLEITUNG. von Weltbankgruppe ([email protected]) bzw. World Bank Group ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Freitag, den 02. Februar 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von der genannten Person oder Firma! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: TELEGRAPHISCHE DRAHTÜBERTRAGUNGSANLEITUNG.
Absender: Weltbankgruppe ([email protected])
Antworten an: World Bank Group ([email protected])

Weltbankgruppe
London, Vereinigtes Königreich
und Irland
Tel .: +44 207 592 8409
Fax: +44 704 307 1539

Sehr geehrter Kunde,

TELEGRAPHISCHE DRAHTÜBERTRAGUNGSANLEITUNG.

Wir informieren Sie hiermit formell über Ihren Fonds Telegraphic Transfer durch unsere angeschlossene Bank Zenith Bank (UK) Ltd UK auf Ihr Bankkonto, das von der Weltbank Schweiz WBS (WBS) für die US $ 9.500.000,00 Dollar in Ihrer Bank genehmigt wurde Konto Bankkonto Guthaben.

Bitte beachten Sie, dass ich mit der Bearbeitung Ihrer Zahlung begonnen habe und alle Punkte, die mit Ihrer sofortigen Übertragung zusammenhängen, in der kürzest möglichen Zeit ab dem Zeitpunkt abgeschlossen haben, zu dem wir Ihre erforderlichen Informationen erhalten haben.

Sie werden ebenfalls benachrichtigt, dass der Gouverneur der Zenith Bank (UK) Ltd Ihre Geldanweisung unterzeichnet und eine Kopie des Berichts für rekordverdächtige Zwecke an die Weltbank in der Schweiz geschickt wird. In der Zwischenzeit wurden Ihre Informationen und Ihre vollständigen Kontaktinformationen von unserem Forschungsleiter erhalten. Barrister Sarah Collins wird in Ihrem Namen handeln, um ein NoN Residential Clearance Formular für die sofortige Freigabe Ihres Fonds zu erhalten.

Dieser Fonds war Teil des vorgeschlagenen Zentralpräsidenten Saddam Hussein im irakischen Discovery Fund mit der Weltbank, da die Schweizer Bank beschlossen hat, sie großzügig zu verteilen, um einigen glücklichen Individuen zu helfen. Die EU stimmt der Schweizer Bank zu, den Fonds in anderen Teilen Amerikas, Europas und Asiens und Afrikas an 700.000 Menschen zu verteilen, um ihr Geschäft zu verbessern.

Bestätigen Sie die folgenden Informationen genau, da dieses Büro es sich nicht leisten kann, einen falschen Geldtransfer oder die Verantwortung für einen Fonds zu erhalten, der einem unbekannten Konto gutgeschrieben wurde.

Alles was von Ihnen verlangt wird, ist das nicht-private Mietformular zu sammeln, so dass wir Ihr Konto direkt per telegrafische Überweisung oder über eine unserer Banken gutschreiben und Kopien von Überweisungsdokumenten an Sie und Ihre Bankangestellten zur Bestätigung senden können.

Wenn Sie unseren Richtlinien folgen, wird Ihr Guthaben Ihrem Konto innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Ihrem Konto gutgeschrieben und gutgeschrieben
An dem Tag, an dem Sie diese Art von Auslandsaufenthalt erhalten.

Für weitere Details und Unterstützung bei dieser Übertragungsbenachrichtigung,
Bitte leiten Sie es weiter

VOLLSTÄNDIGER NAME:

VOLLSTÄNDIGE KONTAKTADRESSE:

TELEFON UND FAXNUMMER:

Direkt zu meiner E-Mail:

Freundliche Grüße,
Edgar Buckley
Chief Communications Officer
Leiter, International Banking Division.
Wortbankgruppe

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Öffnen Sie daher nicht die Anlage und reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.