obligatorische Migration zum E-Mail-Dienst von Telekom Deutsch GmBH ([email protected]) ist Phishing!

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von der Telekom! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: obligatorische Migration zum E-Mail-Dienst
Absender: Telekom Deutsch GmBH ([email protected])

TELEKOM – ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Een zeer goede dag voor jou!

In unserem Bestreben, Sie besser zu unterstützen, hat das Telekom-Support-Team Ihren Account für den Monat Februar 2018 mit einem neuen Serviceplan zur Senkung Ihrer Anrufrate, einem verbesserten Internet-Service und einem Firewall-Sicherheitssystem zur Erkennung und Entfernung von Junk-Mails eingerichtet unser Server.

Bei diesem Versuch wurde eine Rechnung für Ihr E-Mail-Konto erstellt. Um Ihr Konto weiterhin verwenden zu können, müssen Sie den Empfang für eine Migration auf den neuen Plan bestätigen.
Die Nichteinhaltung der obligatorischen Anforderung kann zu einem Dienstausfall oder einer Kontosperrung führen. Wir fordern Sie hier auf, sich an unsere Richtlinien zu halten.

Folgen Sie unten, um das Konto für den Rechnungseingang kunden Kassenbon
.
Diese E-Mail wurde für die Adresse Waberner Str. 10, Buchungskonto 4778892575 erstellt. Weitere Informationen zu den Sicherheitsmerkmalen von RechnungOnline finden Sie unter Beveiligingswaarschuwingen.

Eine direkte Antwort auf diese E-Mail ist nicht möglich. Wenn Sie uns per E-Mail erreichen wollen, nutzen Sie bitte unseren contact e-mail

TELEKOM – ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die Nachricht stammt nicht von der Deutschen Telekom! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun!

Hinter dem Text „kunden Kassenbon“ verbirgt sich die polyatex.com.br/eces/content/wp-include/kundencenter/ssl/hmtl/oauth2/eces1a7.php?userid=(E-Mail-Adresse), die nicht zur Deutschen Telekom gehört! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link!

Zunächst würde diese Adresse behaupten, dass die letzte Sitzung abgelaufen sei und Sie sich deswegen neu einloggen müssten.

Ihre Sitzung ist ungültig. Bitte logge dich erneut ein, um fortzufahren
OK

Die betrügerische Seite fordert Sie zur Eingabe der Telekom-Zugangsdaten auf. Da die E-Mail-Adresse bereits im Link enthalten ist, wird diese schon vorgegeben. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können somit missbraucht werden!

tT             erleben, was verbindet

Telekom Login
Benutzername               i
Passwort                    Passwort vergessen?
A Eingeloggt bleiben
Login

Noch nicht registriert? Jetzt registrieren

Telekom Login – Ihr Zugang zu allen Telekom Diensten.

Nach Eingabe der Daten würden diese an unbekannte Dritte übermittelt. Danach wird die echte T-Online – Seite angezeigt:

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.