Nachricht vom Kundendienst oder Aktualisierung Ihres Telefon-Banking PIN! von Deutsche Bank AG ([email protected])

Am Dienstag, den 27. März 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende betrügerische E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von der Deutschen Bank! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: Nachricht vom Kundendienst oder Aktualisierung Ihres Telefon-Banking PIN!
Absender: Deutsche Bank AG ([email protected])

Deutsche Bank
OnlineBanking & Brokerage

——————————————————————————–
Sehr geehrter Kunde,

aufgrund der bevorstehenden Verschärfung der gesetzlichen Vorgaben über den Zahlungsverkehr innerhalb der Europäischen Union ist ein Eingriff in Ihrem Konto notwendig.

Sie sind entsprechend der gesetzlichen Vorgabe verpflichtet diesen Vorgang durchzuführen

!

Es ist notwendig, dass Sie Ihre derzeitige Telefon-Banking PIN aktualisieren.

Ab dem 01. April 2018 tritt die vor kurzem von der EU-Kommission verabschiedete Resolution 2018/2366 in Kraft. Unter anderem ist eine Aktualisierung Ihrer Zahlungsverifizierungsmethode notwendig. Der Gesetzgeber stellt nur einen kleinen Zeitraum für die Onlineaktualisierung zur Verfügung. Diese Frist endet für Sie bereits am 01. April. Danach ist eine Aktualisierung nur noch über den (kostenpflichtigen) Postweg moeglich. Leider müssen wir für eine Aktualisierung via Postweg eine Bearbeitungsgebühr von 29,95€ verlangen.

Wir bitten Sie aufgrund dieser Bestimmungen sofort Ihre Telefon-Banking PIN zu erneuern.

Bis zum 01. April ist das für Sie vollständig kostenlos.

Jetzt Aktualisieren ->

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

John Cryan, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von der Deutschen Bank! Das Unternehmen hat nichts mit der E-Mail zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf die Links und geben Sie keine Daten ein!

Die Deutsche Bank hat eine Seite, in der Sie auch eine Telefon-Nr. für Meldungen finden. Senden Sie Phishing-Mails bezüglich der Deutschen Bank an [email protected].

Weder die verlinkten Adressen goo.gl/6GqkNH, goo.gl/9bxX4j oder goo.gl/XUDAXB, noch die weitergeleiteten Adressen geyiz6-19e81w.stream/?l=jeeVfu oder r7u664-1bzygj.stream/?l=NcYXZG und auch nicht die betrügerischen Domainswww.service.kundenkonto-sab6c8t-account-idwvs2.ru/service/kundencenter/telefonbanking/ oder www.servicecenter.kundenkonto-3cq1j4v-account-idzlmh.ru/brokerage/deutsche/bank/ gehören zur Deutschen Bank! Klicken Sie daher nicht auf den Link!

Die Domains werden per https aufgerufen.

Die gleiche Anzeige der echten Deutsche Bank – Seite würde aber so aussehen:

Die betrügerische Seite würde zunächst zur Eingabe der Online-Banking-Zugangsdaten auffordern. Geben Sie keine Daten ein! Alle Angaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden.

Deutsche Bank
OnlineBanking & Brokerage

Herzlich willkommen!

Filiale (3-stellig)

Konto (7-stellig)

Unterkonto (2-stellig)

PIN (5-stellig)

Direkt zu …
[ ] Session-TAN für maxblue Direct Trade verwenden

Bitte beachten Sie: Die Deutsche Bank fordert pro
Auftrag nie mehrere Transaktionsnummern (TAN)!

Login ausführen ->

Hinweis bezüglich Zahlungsdiensterichtlinie 2 (PSD2)

Mit der Einführung der überarbeiteten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) zum 13. Januar 2018 ergeben sich Änderungen für Ihr OnlineBanking. Unsere geänderten Geschäftsbedingungen hierzu haben Sie bereits erhalten. Aktuelle Fragestellungen beantworten wir in unten stehendem Link.

Häufig gestellte Fragen zur PSD2

Aktueller Sicherheitshinweis: Neue Phishing-Mails im Umlauf

Aktuell sind betrügerische E-Mails im Namen der Deutschen Bank im Umlauf, die zur „Aktualisierung der TAN-Liste“ auffordern.

Bitte beachten Sie: Die Deutsche Bank wird von Ihnen niemals vertrauliche Daten wie Ihre Kontonummer, Online- oder Telefonbanking-PIN oder TAN per E-Mail oder telefonisch abfragen. Auch werden wir Sie niemals zur Entwertung oder dem Hochladen Ihres TAN-Blockes auffordern. Sollten Sie solche E-Mails erhalten, folgen Sie den Aufforderungen zur Preisgabe von persönlichen Zugangsdaten in keinem Fall!

Anschließend würde die Seite zu diversen Eingaben auffordern. Geben Sie auch hier keine Daten ein! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

Herzlich willkommen!

Überprüfung Ihrer persönlichen Daten

Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)

Geburtsort

Geburtsname

Personalausweisnummer

EC-Kartennummer

EC-Karte Ablaufdatum (MM/JJ)

Telefon-Banking PIN

Sicherheitsüberprüfung: Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein und
bestätigen Sie Ihre Eingaben mit Ihrer Telefon-Banking PIN um fortzufahren.

Daten bestätigen

Danach fordert die Seite noch zum Hochladen eines Personalausweis-Fotos auf. Geben Sie auch hier keine Daten ein / laden Sie kein Bild hoch! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

Überprüfung Ihrer persönlichen Daten

Scan / Foto Vorderseite von Ihrem Personalausweis, Reisepass oder Ihrem Führerschein

Sicherheitsüberprüfung: Zum Fortfahren ist ein Nachweis zu Ihrer Identität notwendig.

Scan hochladen und fortfahren ->

Angeblich ist die Übero Ihre Eingaben wurden aber zuvor an unbekannte Dritte übermittelt!

Überprüfung erfolgreich abgeschlossen

Danke für Ihre Geduld!

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Zeit und Ihre Geduld.
Die Überprüfung wurde erfolgreich abgeschlossen.

Sie werden in Kürze abgemeldet und auf die Startseite weitergeleitet.
Sie können anschließend wie gewohnt fortfahren.

Danach würde die betrügerische Seite an die echte Seite der Deutschen Bank weiterleiten:

 

Haben Sie Daten eingegeben?

  • Ändern Sie umgehend Ihre Online-Banking-PIN!
  • Informieren Sie die Deutsche Bank über die Eingabe der Daten

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.