E-Mail ohne Betreff von Robin Walker und Brett McCoy ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Karfreitag, den 30. März 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von Robin Walker und Brett McCoy! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: (keiner)
Absender: Robin Walker ([email protected])
Antworten an: [email protected]

Ich bin Robin Walker, ein älterer Bürger von St. Alberta, Kanada. Ich habe einen Jackpot von 60 Millionen Dollar gewonnen, was der größte Gewinn der Lotterie in Alberta ist. Im Namen von mir und Ehefrau spenden wir Ihnen und Ihrer Familie 10 Millionen Dollar. Ich versuche, die öffentlichen Wohltätigkeitswaisenhäuser zu erreichen. Zur Verringerung der Armut beitragen und auch eine angemessene Gesundheitsversorgung für Einzelpersonen gewährleisten. Ich möchte auch, dass Sie einen Teil dieser Spende in öffentliche Infrastruktur investieren, um arbeitslosen Bürgern in Ihrem Land Arbeitsplätze zu bieten. Ich habe dich gewählt, weil ich an dich glaube. Ich brauche Ihre volle Zusammenarbeit in Bezug auf diese Spende.

Ich brauche Sie, um meine Seite über den folgenden Link zu besuchen.
Alberta couple wins $60M in lotto, largest in province’s history

Ich schätze Ihre dringende E-Mail bezüglich meiner Spende von 10 Millionen Dollar an Sie und Ihre Familie.

Mit freundlichen Grüßen
Robin Walker und Brett McCoy

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Öffnen Sie daher nicht die Anlage und reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.