Achtung! Gesetzesänderung 1192 von Amazon ([email protected]) ist Phishing!

Am Mittwoch, den 02. Mai 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende betrügerische E-Mail in deutscher Sprache versendet. Die E-Mail stammt nicht von Amazon! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! 

Betreff: Achtung! Gesetzesänderung 1192
Absender: Amazon ([email protected])

amazon.de
Referenznummer: 2605245
Datum: 02.05.2018

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

durch neue EU-Auflagen zur Prevention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sind wir verpflichtet, bei Nutzerkonten mit nicht eindeutiger Identitätszuweisung, eine Überprüfung durchzuführen.

Um gewährleisten zu können, dass Sie der legitime Besitzer dieses Kontos sind, müssen Sie entweder Ihr Konto legitimieren oder Ihr Konto schließen.

Legitimierung starten

Bitte führen Sie die Legitimierung oder Schließung innerhalb der nächsten 7 Tage durch, andernfalls müssen wir Ihr Amazon Konto dauerhaft sperren und Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 12,59 Euro in Rechnung stellen.

Wir bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Dies ist eine automatisch versendete Nachricht.

Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die Nachricht stammt nicht von Amazon! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Amazon hat eine Informationsseite zum Thema Phishing. Weiterhin können Sie solche Phishing – Mails an [email protected] weiter (siehe auch eine Informationsseite hierzu).

Die verlinkte Adresse odin88.to/short/?u=pE1X leitet auf extendeddatenzentrum.top/01f51k48/ weiter. Beide Adressen gehören nicht zu Amazon! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link!

 

Die betrügerische Seite wird per https aufgerufen:

Die gleiche Anzeige der echten Amazon-Seite würde so aussehen:

Die betrügerische Seite fordert Sie zur Eingabe der Amazon-Zugangsdaten auf.  Alle Eingaben würden an unbekannte Dritte übermittelt und könnten anschließend missbraucht werden. Geben Sie daher keine Daten ein!

amazon.de

Anmelden
E-Mail-Adresse
Passwort       Passwort vergessen
Anmelden

[ ] Angemeldet bleiben. Details

Neu bei Amazon?
Erstellen Sie Ihr Amazon-Konto

Die betrügerische Seite würde anschließend zunächst zur Eingabe persönlicher Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum sowie Telefon-Nr. auffordern. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

Amazon.de

Hallo! Anmelden (Anmeldung nicht möglich! Verifikation erforderlich)
Mein Konto

Anmeldung ✔
➤ Bestätigung der persönlichen Daten
Zahlungsmittel angeben ✖
Abschließen ✖

Amazon – Kundenservice Sicherheitscenter
Bestätigung der hinterlegten persönlichen Daten

Bitte bestätigen Sie die bei uns hinterlegten persönlichen Daten wie Sie diese in Ihrem Konto eingegeben haben.
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Anschrift (Straße & Hausnummer):
Postleitzahl:
Wohnort:
Festnetznummer:
Mobilfunknummer:
[ ] Packstationdaten eingeben
Fortfahren

Was die betrügerische Seite sonst noch wissen will, sehen Sie in der Warnung „Achtung! Gesetzesänderung 4731 von Amazon ([email protected]) ist Phishing!“ vom 01.05.2018.

 

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.