Ihre Zahlung an Timeshop24.de von Paypal ([email protected]) ist Phishing!

Am Samstag, den 05. Mai 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von PayPal! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: Ihre Zahlung an Timeshop24.de
Absender: Paypal ([email protected])

Referenznummer: 1P5DZCZ3MKBHJEOZJ

Guten Tag

Sie haben eine Zahlung über €44,00 EUR an Timeshop24.de Limited (Ltd.) ([email protected]) gesendet.

Alle Details zu dieser Zahlung finden Sie in dieser E-Mail.

——————————————————————————–

Verkäufer
Timeshop24.de Limited (Ltd.)
[email protected]

Mitteilung für Verkäufer

Sie haben keine Mitteilung eingegeben.

Lieferadresse
Fliederstr. 69
82110 Germering
Deutschland

Versanddetails
Der Verkäufer hat noch keine Versanddetails angegeben.

Beschreibung Stückpreis Anzahl Betrag
Hugo Boss Herrenuhr 1512393
Artikelnummer: xid-4922 €44,00 EUR 1 €44,00 EUR
Versandkosten €0,00 EUR
Versicherung – nicht angeboten —-
Summe €44,00 EUR
Zahlung €44,00 EUR

Zahlung gesendet an [email protected]

Probleme mit dieser Zahlung?

Wenn diese Zahlung nicht von Ihnen persönlich ausgeführt worden ist, klicken Sie bitte auf Konfliktlösung, um die Zahlung zu stonieren.

Konfliktlösung / Zahlung stornieren

Sie werden anschließend auf die PayPal Konfliktlösungs-Seite weitergeleitet und aufgefordert eine Konfliktlösung durchzuführen.

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Dieses Postfach wird nicht überwacht, deshalb werden Sie keine Antwort erhalten. Wenn Sie Hilfe benötigen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, und klicken Sie oben rechts auf einer der PayPal-Seiten auf den Link Hilfe.

Anstelle unserer HTML-E-Mails können wir Ihnen Benachrichtigungen auch als Reintext zusenden. Wenn Sie Ihre Optionen für E-Mail-Benachrichtigungen ändern wollen, loggen Sie sich in Ihr Konto ein und klicken Sie unter „Mein Profil“ auf Einstellungen.

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die E-Mail stammt weder von PayPal, noch von Timeshop24! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

PayPal hat eine Informationsseite zu Phishing. Leiten Sie Phishing-Mails mit PayPal-Bezug an [email protected] weiter!

Die verlinkte Adresse konto-verifizieren.com/boss/ gehört nicht zu PayPal! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Die Adresse würde ein gefälschtes Login-Formular einblenden, welches zur Eingabe der Zugangsdaten auffordert. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

PayPal
Bei PayPal einloggen
E-Mail-Adresse
Passwort
Probleme beim Einloggen?
Neu anmelden

Anschließend fordert die betrügerische Seite zur Eingabe persönlicher Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum auf. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

PayPal

bestätigen Sie Ihre Konto

Bestätigen Sie Ihre Rechnungsadresse
Vorname
Nachname
Geburtsdatum
Adresszeile
Postleitzahl
Stadt
Validieren Sie meine Informationen

Danach fordert die betrügerische Seite zur Eingabe der Kreditkartendaten sowie Handy-Nr. auf. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

PayPal

bestätigen Sie Ihre Konto

Bestätigen Sie Ihre Karteninformationen
Name auf der Karte
Kartennummer
Monat Jahr
CVC (CVV)
Mobiltelefon
Validieren Sie meine Informationen

Danach ist die Verifizierung angeblich beendet. Alle Eingaben wurden aber an unbekannte Dritte übermittelt!

Vielen Dank

Ihr Konto ist nun aktiv

Bitte warten Sie 10 Sekunden und Sie werden automatisch weitergeleitet oder Klick hier

Danach erscheint die echte PayPal-Seite:

 

Haben Sie Daten eingegeben?

PayPal empfiehlt in dem Fall:

Hilfe! Ich habe auf eine Phishing-E-Mail geantwortet!

Falls Sie aufgrund einer Phishing-E-Mail personenbezogene Daten
preisgegeben haben oder vermuten, dass jemand unberechtigt auf Ihr Konto
zugreift, sollten Sie umgehend Ihr Passwort und Ihre Sicherheitsfragen
ändern.

Zusätzlich sollten Sie den Fall an PayPal melden, damit wir Sie
unterstützen können.

1. Öffnen Sie ein neues Browserfenster und geben Sie in der
Adresszeile www.paypal.com ein.
2. Loggen Sie sich ein.
3. Klicken Sie auf „Sicherheits-Center“.
4. Klicken Sie auf „Problem melden“.
5. Klicken Sie auf „Nicht genehmigte Transaktion“.
6. Klicken Sie auf „Unbefugter Kontozugriff“.

Wir möchten uns für Ihre Mitarbeit bedanken.

Jede E-Mail zählt. Durch Ihre Weiterleitung einer verdächtigen E-Mail an
[email protected] haben Sie dazu beigetragen, sich selbst und andere vor
Identitätsdiebstahl zu schützen.

Vielen Dank!
Ihr PayPal-Team

Ändern Sie das Passwort bei allen Anwendungen, bei denen Sie das gleiche Passwort verwenden!

Da Sie nach Ihrer Kreditkarte gefragt worden sind, sollten Sie Ihre Kreditkarte z. B. über die zentrale Sperr-Hotline 116 116 sperren lassen. Informieren Sie zu den banküblichen Öffnungszeiten zusätzlich Ihre Bank über die Sperre.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.