Zahlung in Auftrag von Sparkassen-Finanzportal ([email protected]) oder Zahlung + Versandstatus von Sparkassen-Finanzportal GmbH [mailto:[email protected]] bringt eine bösartige Software!

Am Montag, den 03. September 2018 wurden durch unbekannte Dritte betrügerische E-Mails in deutscher Sprache versendet, hier im Namen der Sparkassen. Achtung: Die E-Mails stammen nicht von der Sparkasse! Klicken Sie nicht auf den Link und öffnen Sie nicht das Microsoft Word-Dokument! Ein Makro im Word-Dokument lädt das Trojanische Pferd (‚Emotet‘) nach, welches den PC infiziert! Außerdem wird ein weiteres Trojanisches Pferd nachgeladen, welches im Online-Banking Geld klauen möchte (siehe unten). 

Betreff: Zahlung in Auftrag
Absender: Sparkassen-Finanzportal ([email protected])

Sparkassen-Finanzportal

Tag – 03. September 2018; Zeit – 09:07:02 Uhr
Verwendete TAN: 239206

Auf Ihrem Konto #271874749 wurde eine Transaktion von – 1.964,45 EUR festgestellt.
Für Einzelheiten der Transaktion siehe: Abzug eines Euro-Betrags.

Viele Grüße, Team von
Sparkassen-Finanzportal

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von der Sparkasse! Öffnen Sie nicht den Link!

Neben der o. g. E-Mail gibt es auch noch folgenden Text:

Betreff: Zahlung + Versandstatus
Absender: Sparkassen-Finanzportal GmbH ([email protected])

Sparkasse

Guten Tag (Vorname Nachname),

03. September 2018, 08:03:01 Uhr
Verwendete TAN: 353926

Von Ihrem Bankkonto #667672 sind 2.160,94 EUR abgebucht worden.
Einzelheiten zum Vorgang: Status Kontostand.

Freundliche Grüße,
Sparkassen-Finanzportal GmbH

Die verlinkten Adressen

  • lindgrenfinancial.com/G19RPDgYdY7Tm4/DE/PrivateBanking
  • stmartinscollegecork.com/Uw3FqpuX6kd45/DE/Privatkunden

laden eine Microsoft Word-Datei. Öffnen Sie nicht die Microsoft Word-Datei!

 

Wie das Word-Dokument aussieht und was es anstellt, sehen Sie in der Warnung „Zahlung + Versandstatus von Sparkasse ([email protected]), Zahlungsbestätigung – 3098052704 von Sparkassen-Finanzportal ([email protected]) oder Zahlung in Auftrag – 627095 von Sparkasse ([email protected]) lädt über ein Word-Dokument eine bösartige Software (‚Emotet‘) nach!“

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.