Port-Router-Aktualisierung von Telekom Deutschland GmbH ([email protected] oder [email protected]) ist Phishing!

Am Montag, den 10. September 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von der Telekom! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: Port-Router-Aktualisierung
Absender: Telekom Deutschland GmbH ([email protected] oder [email protected])

Lieber Kunde

Ihr Port-Router in unserer Datenbankplattform wird nicht mehr unterstützt und Sie könnten wichtige Daten verlieren. Um Ihren Port-Router zu aktualisieren, laden Sie unseren elektronischen Benachrichtigungsnachweis herunter und folgen Sie den Anweisungen im Dokument.

Freundliche Grüße,
Deutsche Telekom AG ®

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die Nachricht stammt nicht von der Deutschen Telekom! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun!

Der E-Mail ist ein Adobe Acrobat Reader – Dokument beigefügt („Telekom Deutschland GmbH.pdf“):

-T—Online—

Sehr geehrter Kunde,

Aufgrund von Netzwerküberlastung und Warteschlangenmechanismen wird Ihr Port-Router in unserer Datenbankplattform nicht mehr unterstützt und Sie könnten wichtige Daten verlieren.

Daher empfehlen wir, dass Sie Ihren Router aktualisieren, um Ihre Daten zu sichern. Um Ihre e-Mail-Adresse zu aktualisieren, www.telekom.de/datenbankplattform

Grüße, Deutsche Telekom AG ®

Auch das PDF-Dokument ist gefälscht! Die verlinkte Adresse acu.men/bayega/index.php gehört nicht zur Deutschen Telekom! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link!

Die betrügerische Seite würde zunächst zum Login mit den Telekom – Zugangsdaten auffordern. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

tT            Erleben, was verbindet

Telekom.de
Mit dem Telekom Login anmelden

Benutzername
Passwort
A Angemeldet bleiben
Benutzername oder Passwort vergessen?
Login

Brauchen Sie Hilfe?

Jetzt für Telekom.de registrieren und mit dem Telekom Login weitere Produkte nutzen.

Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt. Danach leitet die betrügerische Seite auf die echte T-Online – Seite weiter.

Kommentar(e)

Ein Kommentar

  • S g D+H,
    Hab aber trotzdem nun ein Problem :
    ich kann meinE-Mail Adressbbuch nicht mehr öffnen!

    was ist zu tun?

    mit freundlich Gruß
    Helmut Zahner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.