Reagieren Sie nicht auf die Erpressung ‚Es geht um Ihre Sicherheit.‘

Am Freitag, den 14. September 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Es  handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die Erpresser haben keine Bilder / Aufzeichnungen von Ihnen!

Betreff: Es geht um Ihre Sicherheit.

Hallo, lieber Benutzer von DeineDomain.de.

Wir haben eine RAT-Software auf Ihrem Gerät installiert.
Zu dieser Zeit ist Ihr E-Mail-Konto gehackt (siehe , jetzt habe ich den Zugriff auf Ihre Konten).
Ich habe alle vertraulichen Informationen von Ihrem System heruntergeladen und ich habe weitere Beweise erhalten.
Die interessantesten Sachen, die ich entdeckt habe, sind Videos von Ihnen auf denen Sie masturbieren.

Ich habe meinen Virus auf die Pornoseite gepostet, und dann haben Sie ihn auf Ihren Betriebssystem installiert.
Als Sie auf den Button „Play“ auf Porno-Video geklickt haben, wurde mein Trojaner in diesem Moment auf Ihr Gerät heruntergeladen.
Nach der Installation nimmt Ihre Frontkamera jedes Mal, wenn Sie masturbieren, ein Video auf; zusätzlich wird die Software mit dem von Ihnen gewählten Video synchronisiert.

Zur Zeit hat die Software alle Ihre Kontaktinformationen aus sozialen Netzwerken und E-Mail-Adressen gesammelt.
Wenn Sie alle Daten gesammelt von Ihr System löschen müssen, senden Sie mir $300 in BTC (Kryptowährung).
Das ist mein Bitcoin Wallet: 14dEvzyftZjrTjXaX5XXHo65C1rdsqCw1s
Sie haben 2 Tage nach dem Lesen dieses Briefes.

Nach Ihrer Transaktion werde ich alle Ihre Daten löschen.
Ansonsten sende ich Video mit deinen Streiche an alle deine Kollegen und Freunde!!!

Und von nun an, seien Sie vorsichtiger!
Bitte besuchen Sie nur sichere Webseiten!
Tschüss!

Unter dem Vorwand, Sie hätten Porno-Videos im Internet angeschaut und wären dabei über die WebCam gefilmt worden, wollen unbekannte Dritte Sie erpressen. Die Erpresser behaupten, ein Fernwartungstool (RAT = Remote Administration Tool) auf Ihrem PC installiert und Sie damit gefilmt zu haben. So etwas kann zwar technisch nicht ausgeschlossen werden, bei der o. g. E-Mail ist das aber nicht passiert!

Damit die Täter nicht gefunden werden, verlangen sie eine Zahlung über 300 $ (US-Dollar) mittels BitCoin. Zahlen Sie kein Geld an die Täter! Die Täter haben kein Video / keine Aufzeichnung von Ihnen und werden daher auch keine Videos veröffentlichen!

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.