Aktualisierung von Postbank ([email protected]) ist Phishing!

Am Dienstag, den 18. September 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende Phishing-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von der Postbank! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: Aktualisierung
Absender: Postbank ([email protected])

Postbank

Sehr geehrter Kunde,

unser System fordert einen erneuten abgleich ihrer Persönlichen Daten.

Ihr Benutzerkonto ist vorrübergehend gesperrt.

Diese Nachricht wurde von unserem System automatisch versendet.

Wir möchten uns für ihre Mithilfe bedanken und für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen!

Verifizierung starten

Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die Nachricht stammt nicht von der Postbank! Die Postbank hat mit der E-Mail nichts zu tun!

Hier finden Sie die Sicherheitshinweise der Postbank. Leiten Sie betrügerische E-Mails an [email protected] weiter und löschen Sie die E-Mail anschließend.

Die verlinkte Adresse cort.as/-AHQr leitet an die betrügerische Domain www.system-sicherung.website weiter. Keine der beiden Adressen gehört zur Postbank. Klicken Sie deswegen nicht auf den Link!

Zunächst würde die betrügerische Seite zur Eingabe von Postbank ID / Konto-Nr. und Passwort / PIN auffordern. Geben Sie diese nicht ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

Postbank
Eine Bank fürs Leben

Postbank Online-Banking
Willkommen

Postbank ID oder Kontonummer:
Passwort oder PIN:
Anmelden

Danach sollen Sie angeblich persönliche Daten eingeben. Folgen Sie nicht der Aufforderung! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

Postbank
Eine Bank fürs Leben

Ihre persönlichen Angaben
E-Mail Adresse:
Passwort:
Passwort bestätigen:

Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Handynummer:
Straße & Hausnummer:
Postleitzahl:
Postleitzahl:
Geburtsort:

Ihre IBAN:
Sie haben Ihre IBAN grade nicht zur Hand?

> stattdessen Kontonummer und Bankleitzahl angeben

Kreditkartennummer:
Ablaufdatum:
CVV:
Falls Sie keine Kreditkarte besitzen, lassen Sie die Felder leer

Zum nächsten Schritt

Anschließend sollen Sie auch EC-Kartennummer und Telefon-PIN eingeben. Folgen Sie nicht der Aufforderung! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

Postbank
Eine Bank fürs Leben

Ihre persönlichen Angaben
Telefon-PIN:
Telefon-PIN wiederholen:
Falls Sie keine Telefon-PIN besitzen oder Sie nicht kennen, lassen Sie die Felder leer

Karten-Nr:
gültig bis:
Kartenfolge-Nr:
Sie benötigen Hilfe?
> Wo finde ich die Karten-Nr?
> Wo finde ich das Ablaufdatum der EC Karte? (gültig bis)
> Wo finde ich die Kartenfolge-Nr. der EC Karte?

Abschließen

Die Daten waren angeblich korrekt und konnten somit bestätigt werden. Ihre Eingaben sind aber nicht an die Postbank, sondern an unbekannte Dritte übermittelt worden!

Vielen Dank

Der Verifizierungsprozess ist erfolgreich verlaufen, Sie werden jetzt zur Startseite weitergeleitet.

Danach leitet die betrügerische Seite Sie zur echten Postbank-Seite weiter:

 

Haben Sie Daten eingegeben?

Setzen Sie sich umgehend mit der Postbank in Verbindung: 0800 1008906

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.