HALLO von DON MARTIN PUYOL ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Sonntag, den 23. September 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von DON MARTIN PUYOL / Dr. Antonio Camacho! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: HALLO
Absender: DON MARTIN PUYOL ([email protected])
Antworten an: [email protected]

Lieber Wohltдter,

Herzlichen Glьckwunsch, Sie haben das spanische Sommer-Lotterie-Promotionsprogramm gewonnen, das am 22. September 2018 verцffentlicht wurde. Kontaktieren Sie den Bankmanager Dr. Antonio Camacho, Banco De Espaсa, fьr die Freigabe Ihres Fonds ([email protected]) : 00 34 631 525 734 Fax: 00 34 910 850 032. Der Bankdirektor wird Sie bei der Bearbeitung und Beantragung Ihres Gewinnpreises von 975.000,00 (Nur neunhundertfьnfundsiebzigtausend Euro) Ihrer Gewinnreferenznummer und Losnummern beraten sind wie folgt angegeben: Artikelnummer: CCND / 0999/171 / ESP Chargennummer: LTO / 2017-022 / EU. Geben Sie immer Ihre Referenznummern und Chargennummern in Ihre Korrespondenz mit Ihrem Schadenbearbeitungsprozessor ein, damit Ihr Geld sofort freigegeben werden kann.

DON MARTIN PUYOL
(PRДSIDENT INTERNACIONAL LOTTO COMMISION)

ANTRAGSFORMULAR ZUR REGISTRIERUNG EINES GEWINNANSPRUCHS

NAME VORNAME:————- ——————–

GEBURTSDATUM: ————————— TELEFON: —————– – ————

MOBILE: ——————————– FAX: ————– ——————–

StraЯe: —————————— Menge —————– ———

WON —————————- POSTKARTE: ——————- —-

LAND: —————————– BERUF: —————– ————-

Nationalitдt: ———————- REFERENCE NO: ———————– –

CHARGENNUMMER. LTO: ———————– EMAIL: —————— —– —–

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.