Herr Mark Zuckerberg von Facebook Inc ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Dienstag, den 06. November 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von Mark Zuckerberg oder Facebook! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Herr Mark Zuckerberg
Absender: Facebook Inc ([email protected])
Antworten an: [email protected]

FACEBOOK INC
1601 WILLOW ROAD MENLO PARK, CA 94025
www.facebook.com
[email protected]

Sehr geehrter Facebook-Nutzer:

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihr Facebook-Konto für die Edition 2018-Facebook-Aktion ein Preisgeld von 1.000.000 US-Dollar (1 Million US-Dollar) gewonnen hat.

Wir gratulieren Ihnen zu einer der ausgewählten Personen.

Es wird daher empfohlen, die folgenden Informationen an die Geschäftsleitung von FACEBOOK INC zu senden, um Ihren Antrag zu bearbeiten [[email protected]]

1. Vollständiger Name ………….
2. Land …………..
3. Kontaktadresse ……..
4. Telefonnummer …..
5. Familienstand ……..
6. Beruf ………….
7. Firma ……………
8. Alter …………………

Herzliche Glückwünsche!! Noch einmal.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir allen Gewinnern, diese Informationen vor der Öffentlichkeit geheim zu halten, bis Ihr Antrag bearbeitet und Ihr Preis für Sie freigegeben wurde. Dies ist Teil unseres Sicherheitsprotokolls, um zu vermeiden, dass dieses Programm von nichtteilnehmenden oder inoffiziellen Mitarbeitern doppelt in Anspruch genommen und unberechtigt genutzt wird.

Senden Sie Informationen an die offizielle Adresse für die Bearbeitung des Antrags ([email protected]).

Büro des Präsidenten
CEO von Facebook
Herr Mark Zuckerberg
[email protected]

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.