Ihre Kreditkarte wird vorläufig eingeschränkt von Visa und MasterCard® ([email protected])

Am Samstag, den 11. Juni 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20160611_ihre_kreditkarte_wird_vorlaeufig_eingeschraenkt

Sehr geehrter Herr (Nachname),

Um Weiterhin unasere Dienste in Anspruch nehmen zu können, empfehlen wir Ihnen, die Bestätigung ihr Visa oder Master Card Konto sofort durchzuführen um eine Konto Sperrung zu verhindern.

Wichtig:
Um den Bestätigungsverfahren ihr Visa oder Master Card Konto Korrekt zu starten, öffne Sie die Link

Bestätigen

und fahren Sie mit den Anweisungen fort.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude mit den Leistungen von Visa oder Master Card.

Mit Freundliche Grüße
Ihre
Denise Kleis
Leiterin Kunden Informationen

 

Die E-Mail mit dem Betreff „Ihre Kreditkarte wird vorläufig eingeschränkt“ soll angeblich von „Visa und MasterCard® ([email protected])“ stammen. Dem ist aber nicht so.

Klicken Sie nicht auf den Link! Sie gelangen nicht zu einer Seite der MasterCard! Nach Eingabe Ihrer Daten würden diese bei unbekannten Dritten laden, ein Missbrauch Ihrer Kreditkarte wäre möglich!

MasterCard hat eine Informationsseite zu Phishing. Leiten Sie solche E-Mails an [email protected] weiter.

Die betrügerische Internetseite basiert –  wie auch bei einer Phishing-Mail vom 19.03.2016 – auf den Datenschutzbedingungen von MasterCard basiert und ist deswegen sehr lang:

20160611_mastercard_web1

Sicherheitsverifizierung ihrer SecureCode Kreditkarte

Eintrag in das Formular zur Authentifizierung:
( Wichtig : Wie auf der Kreditkarte )
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Kreditkartennummer:
CCV Code: Was ist meine 3 Stellige CCV?
Ablaufdatum:
Geburtstag : // Beispiel: 01/03/1962
Secure Code Passwort :
Abrechnungskonto der Kreditkarte:
Name der Bank :
Bankleitzahl / BLZ :
Straße und Hausnummer :
Wohnort :
Postleitzahl / PLZ :
SecureCode International Incorporated (geschäftlich tätig als SecureCode Worldwide) und seine Tochterunternehmen (gemeinsam „SecureCode“ genannt) respektieren Ihre Privatsphäre. In dieser globalen Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche persönlichen Daten wir erfassen, wie diese Daten verwendet und an wen sie weitergegeben werden. Zusätzlich erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, um die Nutzung der Daten zu beschränken. Außerdem wird beschrieben, mit welchen Maßnahmen wir die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten und wie Sie Kontakt mit uns aufnehmen können, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben.

Unsere Datenschutzmaßnahmen können je nach Land variieren, um lokale Gepflogenheiten und rechtliche Anforderungen zu berücksichtigen.

 

[…]

 

Nach dem Absenden sollen Sie auf die echte Seite von MasterCard weitergeleitet werden. Dies funktioniert u. U. nicht richtig, weswegen Sie einen Code sehen, der eigentlich die Weiterleitung veranlassen soll, der gleichzeitig aber auch alle Eingaben auf dem Server speichern soll.

20160611_mastercard_web2

 

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.