Betrugsversuche (Amazon)

Am Donnerstag, den 23. Juni 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20160623_betrugsversuche

 

Die E-Mail mit dem Betreff „Betrugsversuche“ fordert – wie auch schon in den letzten Tagen – zum Anklicken eines Links innerhalb von 24 Stunden auf (siehe „Sicherheit Ihres Kundenkontos“ vom 20.06.2016, „Betrugsversuche“ vom 15.06., 17.05. und 11.04.2016).

Diese E-Mail stammt nicht von Amazon! Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! Amazon hat eine Informationsseite zum Thema Phishing. Weiterhin können Sie solche Phishing – Mails an [email protected] weiter (siehe auch eine Informationsseite hierzu).

Weder die Domain amazon.com-signup-kundencenter-userid.24373699978749.908jkldfds8z45jdfsds.ru, noch die www.amazon.de-signin.kundenaccount-7545.amazon.com-signup-kundencenter-userid.24373699978749.908jkldfds8z45jdfsds.ru, amazon.de-signup-sicherheit-userid.37217478644064.908jkldfds8z45jdfsds.ru oder www.amazon.de-signin.meinesicherheit-1149.amazon.de-signup-sicherheit-userid.37217478644064.908jkldfds8z45jdfsds.ru gehören zu Amazon. Die Subdomains amazon.com und www.amazon.de sollen nur von der Domain 908jkldfds8z45jdfsds.ru ablenken.

Zunächst würde eine angebliche Amazon-Anmeldeseite die Zugangsdaten abfragen. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich nicht um eine Seite von Amazon. Ihre Eingaben würden bei unbekannten Dritten landen und könnten missbraucht werden!

20160623_betrug_amazon1

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Amazon Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.
Anmelden
Meine E-Mail-Adresse:
Mein Passwort:
Weiter (über den Sicherheitsserver)

 

Nach der Anmeldung wird eine kurze Meldung eingeblendet, die aber automatisch wieder verschwindet.

20160623_betrug_amazon2

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Prime Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.
Amazon-Anmeldung

Ihre Anmelde-Daten werden geprüft…

 

Sie werden nun zur Eingabe persönlicher Daten aufgefordert. Geben Sie keine Daten ein, da Sie nicht auf einer echten Seite von Amazon sind und alle Eingaben bei unbekannten Dritten landen!

20160623_betrug_amazon3

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Amazon Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.
Persönliche Daten
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum: Tag Monat Jahr

Adresse:
Wohnort:
Postleitzahl:

Hinterlegte Bankdaten
Kontonummer:
Bankleitzahl:

Fortfahren

 

Nach Eingabe der persönlichen Daten würden Ihre Kreditkartendaten sowie Bankdaten (Konto-Nr. und Bankleitzahl) abgefragt. Geben Sie auch hier keine Daten ein!

20160623_betrug_amazon4

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Amazon Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.

Zahlungsmittel
Kartennummer:
Gültig bis (MM / JJJJ):
Kartenprüfziffer: ( ? )
Verfügungsrahmen: ( ? )

Abrechnungskonto:
Bankleitzahl:

Zahlungsmittel bestätigen

Ihre Daten werden mittels 4096-Bit Verschlüsselung übertragen.

 

Angeblich wird die Kreditkarte nun geprüft. Abhängig davon, ob Sie eine MasterCard oder eine VISA-Card eingegeben haben, geht es dann weiter.

20160623_betrug_amazon5

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Prime Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.
Amazon-Anmeldung

Ihre Zahlungsmittel werden geprüft…

 

Abhängig von der eingetragenen Kreditkarte würden Sie entweder nach dem Verified by VISA Passwort oder dem MasterCard SecureCode gefragt. Geben Sie keinen Code ein. Ihre Daten würden bei unbekannten Dritten landen, ein Missbrauch Ihrer Kreditkarte wäre damit möglich.

20160623_betrug_amazon6

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Amazon Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.
Bitte geben Sie Ihren MasterCard® SecureCode™ ein.

Händler: Amazon.com, Inc.
Datum: 20:45:18 – 23.06.2016
Kreditkartennummer: XXXX XXXX XXXX XXXX
Persönliche Begrüßung: Hallo (Vorname)
SecureCode:

Nicht registriert Senden

 

Nachdem alle Ihre Eingaben bei unbekannten Dritten gelandet sind, werden Sie auf die echte Amazon.de – Seite weitergeleitet.

20160623_betrug_amazon7

Amazon.de
Amazon Kundenservice-Center
Bestätigen Sie bitte Ihr Amazon Konto um vollste Sicherheit beim Einkaufen genießen zu können.
Amazon-Konto erfolgreich bestätigt

Ihre Bestätigung ist erfolgreich verlaufen.

Sie können sich nun wieder wie gewohnt in Ihr Amazon-Konto anmelden.

Wir bitten um Verständnis und bedanken uns für Ihre Zeit.

Sie werden in Kürze weitergeleitet …

Kommentar(e)

Ein Kommentar

  • Volkmar Häußler

    Diese meine Antwort-E-Mail konnte nicht versendet werden.
    _____________________________________________________________

    Aw: Verbesserung der Sicherheitssysteme
    Von: [email protected]
    An: [email protected]
    Datum: 05.08.2016 16:47:54
    Ich halte diese Abfrage mit erneuter Eingabe von Visacard-Daten etc. für einen Fake oder Daten-Angriff einer kriminellen Fremdfirma.
    Sie haben meine Daten. Wenn Ihnen das nicht genügt, kaufe ich nicht mehr bei Ihnen.
    Schluß – Bumms -Aus!
    Machen Sie was Sie wollen.

    Volkmar Häußler
    ______________________________________________________________________________

    Gesendet: Donnerstag, 04. August 2016 um 05:01 Uhr
    Von: „Amazon.de“
    An: [email protected]
    Betreff: Verbesserung der Sicherheitssysteme

    Datum: 04.08.2016

    Sehr geehrter Herr volkmar haeussler,
    Da es unsere Pflicht ist, Sie und Ihr Kundenkonto stehts vor Schaden durch Dritte zu schützen, hat sich unsere Sicherheitsabteilung dazu entschlossen ein neues und verbessertes Sicherheitssystem zu entwickeln. Hierbei ist eine erneute Eingabe ihrer persönlichen Daten notwendig, denn nur so kann sichergestellt werden, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer des Kontos sind.
    Der unten angezeigte Text leitet Sie direkt zur erneuten Eingabe weiter, wobei es wichtig ist, dass alle Felder wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt werden. Ansonsten kann Ihr Konto vorübergehend deaktiviert werden. Die darauf folgende Freischaltung Ihres Kontos wäre dann nurnoch durch die Verifizierung Ihrer Daten auf dem Postweg möglich.
    Hier geht es zu der Bestätigung:

    Weiter zur Bestätigung (hier klicken)

    Abschließend möchten wir uns bei Ihnen für die entstandenen Umstände

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.