Fragwurdige Transaktion festgestellt – Wir bitten um Ihre Unterstutzung von PayPal ([email protected])

Am Mittwoch, den 03. August 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20160803_fragwurdige_transaktion_festgestellt_wir_bitten_um_ihre_unterstuetzung

PayPal
Datum: 03.08.2016

Ihr PayPal Konto hat ein neues Endgerät

Sehr geehrte/r ,
aus Sicherheitsgründen wurde Ihr Einkauf bei dem Onlinehändler felgen-
online.de über 425,00 € vorübergehend gesperrt.
Hierüber gelangen Sie zu Ihrem Kauf.

Es konnte leider nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Zugangsdaten durch
eine dritte Person missbraucht wurden.
Falls Sie diese Transaktion nicht ausgeführt haben, bitten wir Sie über den
unten aufgeführten Button Ihre Daten zu bestätigen und anschließend die
Bestellung zu widerrufen.

Die Bestellung können Sie innerhalb der nächsten 14 Tagen rechtskräftig
widerrufen.
Läuft diese Frist ab und Sie beantragen keine Stornierung, wird die Zahlung
automatisch durchgeführt.

Stornieren Sie hier (zum Widerruf)

Mit freundlichen Grüßen Ihr Paypal Team

Die E-Mail mit dem Betreff „Fragwurdige Transaktion festgestellt – Wir bitten um Ihre Unterstutzung“ wurde angeblich von PayPal ([email protected]) versendet. Das stimmt aber nicht! Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Weder PayPal, noch felgen-online.de haben etwas mit der E-Mail zu tun!

Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! PayPal hat eine Informationsseite zu Phishing. Leiten Sie Phishing-Mails mit PayPal-Bezug an [email protected] weiter!

Ähnliche E-Mails wurden am 06.07.2016 als „Ihre Order wurde bezahlt 121965“ (ebenfalls angeblich ein Kauf bei felgen-online.de) und am 09.07.2016 als „Merkwurdige Transaktion festgestellt – Bitte handeln Sie“ (angeblich ein Kauf bei pkwteile.de) versendet.

Die verlinkte Domain bit.ly/2as67Xh und die weitergeleitete Domain data-verification-de.cf haben nichts mit PayPal zu tun! Klicken Sie daher nicht auf die Links!

Der erste Link (www.felgen-online.de/bbs-ci-r-platinum-silber) geht zu einem Online-Shop, bei dem angeblich ein Kauf mit PayPal bezahlt wurde. Der Shop hat damit nichts zu tun. Verlinkt wird dort das angeblich gekaufte Produkt:

20160803_fragwurdige_web1

BBS CI-R platinum silber
BBS Alufelge CI-R platinum silber
Bitte wählen Sie: Felgengröße / Lochkreis (LK) / Einpresstiefe (ET)
19 x 8 Zoll / LK 5×108 / ET45

425,00 € * inkl. MwSt. (19%) inkl. Versand innerhalb Deutschland

 

Der zweite Link leitet auf eine gefälschte / betrügerische Seite weiter, die angeblich eine PayPal-Seite zeigt. Geben Sie hier keine Daten ein! Alle Ihre Eingaben auf dieser und den folgenden Seiten landen bei unbekannten Dritten und können somit missbraucht werden!

20160803_fragwurdige_web4

PayPal

Bestätigen Sie Ihre Identität
Warum ist 2 diese Prozedur erforderlich?

Diese Prozedur 3wird erst dann nötig, wenn auffällige Aktivitäten bei Ihren
Transaktionen entdeckt werden.

Nach erfolgreicher Bestätigung Ihrer Identität, wird Ihr Nutzerkonto wieder
freigeschaltet.

Eingabe erforderlich

Bitte geben Sie Ihre PayPal-Daten ein.
E-Mail-Adresse
Passwort
Weiter
Identitätsbestätigung

Ihre Sicherheit liegt bei uns an erster Stelle.
Um Ihre Sicherheit gewährleisten zu können, führen wir eine
Identitätsbestätigung durch, wenn auffällige Aktivitäten bei unseren Kunden
festgestellt werden.
Einfach sicher bezahlen

PayPal ist Ihr Sicherheitsnetz. Wenn Sie mit PayPal im Internet bezahlen,
fängt Sie im Fall der Fälle der Käuferschutz auf: Sie bekommen Ihr Geld
zurück, falls ein Artikel ganz anders aussieht als er beschrieben war oder
nicht versendet wurde.

Angeblich werden Ihre Zugangsdaten überprüft…

20160803_fragwurdige_web5

PayPal

Anmeldung

Ihre Anmeldedaten werden nun überprüft, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

… bevor Sie nach Ihren persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum) gefragt werden. Geben Sie keine Daten ein!

20160803_fragwurdige_web6

PayPal
Persönliche Daten

Eingabe erforderlich

Bitte geben Sie Ihre persönlichen hinterlegten Daten vollständig ein.

Vorname Nachname
Tag Monat Jahr
Straße und Hausnummer
Postleitzahl Ort
Weiter

 

Anschließend werden Sie nach Ihrer Bankverbindung sowie Ihrer Kreditkarte gefragt. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine nachgebaute / gefälschte Seite.

20160803_fragwurdige_web7

PayPal

Zahlungsmittel
Bitte geben Sie Ihre Zahlungsmittel ein.

Kreditkartennummer
Gültig bis (MM / JJJJ): Monat Jahr
Kartenprüfnummer ( ? )
Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte ( ? )

Bankleitzahl
Abrechnungskonto
Fortführen

Ihre Daten werden mittels 4096-Bit Verschlüsselung an PayPal übertragen.

Da für den Missbrauch der Karte noch ein zusätzliches Passwort benötigt wird, werden Sie auf der folgenden Seite auch danach gefragt.

20160803_fragwurdige_web6a

PayPal

Prüfung Ihrer Zahlungsmittel

Ihre Zahlungsmittel werden nun geprüft, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Verified by VISA MasterCard SecureCode

Je nach Kreditkarte werden Sie entweder nach dem MasterCard SecureCode (Geben Sie keine Daten ein! Ihre Kreditkarte kann anschließend missbraucht werden!) …

20160803_fragwurdige_web8a

PayPal

MasterCard SecureCode™

Bitte geben Sie Ihren MasterCard SecureCode™ ein.

Händler: PayPal (Europe) S.Ä. r.l.
Datum: 19:58:27 – 08.08.2016
Kreditkartennummer: XXXX XXXX XXXX XXXX
Persönliche Begrüßung: Hallo (Vorname)
SecureCode:
Nicht registriert    Senden

… oder dem Verified by VISA-Passwort gefragt. Geben Sie keine Daten ein! Ihre Kreditkarte kann anschließend missbraucht werden!

20160803_fragwurdige_web8b

Verified by VISA Passwort
Bitte geben Sie Ihr Verified by VISA Passwort ein.

Händler: PayPal (Europe) S.Ä. r.l.
Datum: 20:03:51 – 08.08.2016
Kreditkartennummer: XXXX XXXX XXXX XXXX
Persönliche Begrüßung: Hallo (Vorname)
Verified by VISA Passwort:

Nicht registriert   Senden

 

Nachdem alle Eingaben bei unbekannten Dritten gelandet sind, erhalten Sie eine Bestätigung:

20160803_fragwurdige_web9

PayPal
Identitätsbestätigung erfolgreich abgeschlossen

Bestätigung Ihrer persönlichen Daten erfolgreich

Vielen Dank!

Ihre Identität wurde erfolgreich bestätigt.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis.
Klicken Sie hier um auf die Startseite zu gelangen

 

Inzwischen warnt die Weiterleitungsseite bereits vor dem Aufruf von data-verification-de.cf:

20160803_fragwurdige_web2

Stop – there might be a problem with the requested link

The link you requested has been identified by bitly as being potentially problematic. This could be because a bitly user has reported a problem, a black-list service reported a problem, because the link has been shortened more than once, or because we have detected potentially malicious content. This may be a problem because:-

 

Some URL-shorteners re-use their links, so bitly can’t guarantee the
validity of this link.- Some URL-shorteners allow their links to be edited, so bitly can’t tell where this link will lead you.- Spam and malware is very often propagated by exploiting these loopholes, neither of which bitly allows for.

 

The link you requested may contain inappropriate content, or even spam or
malicious code that could be downloaded to your computer without your
consent, or may be a forgery or imitation of another website, designed to
trick users into sharing personal or financial information.
bitly suggests that you-

 

Change the original link, and re-shorten with bitly
– Close your browser window
– Notify the sender of the URL

Or, continue at your own risk to
http://data-verification-de.cf/

You can learn more about harmful content at www.StopBadware.org
You can find out more about phishing from www.antiphishing.org
For more information or to report a false positive please contact
[email protected]

Read more about bitly’s spam and antiphishing partners here

Publish with bitly and protect your links

Auch viele Browser warnen inzwischen vor data-verification-de.cf:

20160803_fragwurdige_web3

Betrügerische Website!

Die Webseite auf data-verification-de.cf wurde als betrügerische Website gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Betrügerische Websites versuchen Sie dazu zu bringen, etwas Gefährliches zu machen, z.B. Software zu installieren oder private Informationen wie Passwörter, Telefonnummern oder Kreditkartendaten Preis zugeben.

Falls Sie auf dieser Seite irgendwelche Daten eingeben, müssen Sie mit Identitätsdiebstahl oder sonstigem Betrug rechnen.

Kommentar(e)

Ein Kommentar

  • Danke für die Info, jetzt weiß ich ja wo ich mich melden muss/kann wenn noch mal so was vor kommt! Super Service!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.