Nur noch kurze Zeit: PayBack verdoppelt Ihre Punkte! Feiern Sie mit uns Geburtstag! von PAYBACK Service ([email protected])

Am Samstag, den 03. September 2016 wurde durch unbekannte Dritte weiterhin die Phishing-Mail mit Bezug zu PayBack versendet:

20160903_nur_noch_kurze_zeit_payback_verdoppelt_ihre_punkte__feiern_sie_mit_uns_geburtstag

Wir feiern – Sie punkten doppelt! Ihr PAYBACK Kundenkonto:

Nur das Allerbeste zum Feste

An alle treuen Kunden,

es ist soweit, Payback feiert inzwischen schon seinen 15. Geburtstag und es ist an der Zeit was zurück zu geben – deswegen beschenken wir Sie!

Wir verdoppeln Ihren Punktestand – egal ob Anfänger oder bereits Punkte-Millionär sind.

An unserer Aktion können Sie unverbindlich teilzunehmen unter folgendem Link:
Klicken Sie hier um Ihre Punkte zu verdoppeln!
Isabell Bach

Ihr PAYBACK Kundenservice

PAYBACK

Wie bereits mit der E-Mail „Nur noch kurz: Wir packen eins drauf – Wir verdoppeln Ihren Punktestand von PAYBACK.de Service ([email protected])“ vom 26.08.2016 wird auch heute eine betrügerische E-Mail mit dem Betreff „Nur noch kurze Zeit: PayBack verdoppelt Ihre Punkte! Feiern Sie mit uns Geburtstag!“, angeblich von „PAYBACK Service ([email protected])“ versendet.

Wie an der E-Mail-Adresse zu sehen ist, hat PayBack mit der E-Mail nichts zu tun! Es handelt sich um eine gefälschte / betrügerische E-Mail. Klicken Sie daher nicht auf den Link und geben Sie keine Zugangsdaten ein!

Echte Payback – Nachrichten würden von [email protected] oder [email protected] kommen. Verlinkt ist die Domain www.paidback.club, welches keine Payback-Seite ist.

Die Seite fordert zur Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort auf. Geben Sie hier keine Daten ein! Ihre Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt, die Ihr Payback-Guthaben anschließend missbrauchen könnten!

20160903_payback_web

PAYBACK

Jetzt einloggen

Login mit Passwort

E-Mail oder Kundennummer

Passwort

Einloggen

Nach dem Absenden der Seite würde die echte Payback-Seite angezeigt, Ihr Benutzername und Kennwort wurden aber an unbekannte Dritte übermittelt!

20160903_payback_web_echt

 

Derzeit werden übrigens nicht nur gefälschte Payback-Nachrichten versendet (die nicht von Payback stammen)! Im Moment sind ebenso gefälschte Nachrichten mit Bezug zur DeutschlandCard unterwegs, die nicht von der DeutschlandCard stammen. Die DeutschlandCard hat Ihre Nutzer bereit per E-Mail darüber informiert / davor gewarnt:

20160903_deutschlandcard__warnung

Wichtiger Sicherheitshinweis: Gefälschte E-Mails im Umlauf von DeutschlandCard Informationen ([email protected])

DeutschlandCard Informationen
Ihre DeutschlandCard Kartennummer:

Deutschland Card

Lieber Herr (Nachname),

wir schicken Ihnen diesen Newsletter, da derzeit gefälschte E-Mails verschickt werden, die angeblich von der DeutschlandCard stammen. Diese E-Mails werden wahllos an einen größeren Personenkreis gesendet, unabhängig davon, ob der Empfänger DeutschlandCard Teilnehmer ist oder nicht. Als Absender dieser E-Mails wird „DeutschlandCard Service“ genannt.

Wichtig: Diese E-Mails und die darin verlinkte Webseite stammen NICHT von der DeutschlandCard! Bitte klicken Sie nicht auf den angegebenen Link und geben Sie auf der gefälschten Webseite keine Anmeldeinformationen oder weitere persönlichen Daten ein.
Sollten Sie bereits Daten auf einer gefälschten Webseite eingegeben haben, informieren Sie bitte umgehend den DeutschlandCard Kundenservice per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 089/411 411 50. Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung

Zur Orientierung: In den E-Mails werden die Empfänger beispielsweise dazu aufgefordert, auf einen Link zu klicken und dort ihre E-Mailadresse zu bestätigen. Eine andere E-Mail verspricht zum Geburtstag der DeutschlandCard, dass die Punkte der Teilnehmer verdoppelt werden, wenn sie sich unter einem eingefügten Link anmelden.

So erkennen Sie eine E-Mail von DeutschlandCard:
– DeutschlandCard E-Mail-Adressen enden stets auf @deutschlandcard.de oder @reply.deutschlandcard.de. Bitte prüfen Sie deshalb das Absender-Feld der E-Mail. Phishing-E-Mails werden nicht von offiziellen DeutschlandCard E-Mailadressen, sondern von gefälschten aber ähnlich lautenden Adressen verschickt.
– Sie werden in unseren E-Mails niemals aufgefordert, Ihre persönlichen Kontodaten zu bestätigen. Änderungen an Ihren Daten können Sie jederzeit in Ihrem persönlichen Bereich auf der DeutschlandCard Webseite vornehmen oder über unseren Kundenservice ändern lassen.
– DeutschlandCard ist ausschließlich über die sichere Website https://www.deutschlandcard.de erreichbar. Andere Domains werden nicht verwendet.
– Seien Sie misstrauisch, wenn URLs und Links nicht „deutschlandcard.de“ enthalten, sondern nur auf ähnliche Domains (wie z. B. „deutschlandcard.online, deutschekarte.online“) verweisen! Wenn Sie den Verdacht haben, eine Phishing-E-Mail erhalten zu haben oder Ihnen etwas ungewöhnlich vorkommt, leiten Sie diese E-Mail bitte sofort an [email protected] weiter.

Allgemeine Sicherheitshinweise
– Klicken Sie in verdächtigen E-Mails niemals auf enthaltene Links oder Buttons.
– Öffnen Sie E-Mails und darin enthaltene Anhänge nur dann, wenn Sie aus vertrauenswürdiger Quelle stammen.
– Setzen Sie eine Firewall und Virenschutzsoftware ein und halten Sie diese auf dem aktuellen Stand.
– Achten Sie darauf, dass Sie die Softwareaktualisierungen für Ihr Betriebssystem und andere von Ihnen eingesetzte Programme regelmäßig durchführen oder aktivieren Sie die automatische Software-Aktualisierung.
– Seien Sie aufmerksam und informieren Sie sich zum Beispiel auf den Informationsseiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) über aktuelle Sicherheitshinweise: www.bsi-fuer-buerger.de.

Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an der Aufklärung dieses Betrugsversuchs. Falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an unseren Kundenservice wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr DeutschlandCard Team

Kommentar(e)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.