Überprüfung ihrer Kundendaten von Amazon.de ([email protected])

Am Donnerstag, den 03. November 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20161103_amazon_email

Betreff: Überprüfung ihrer Kundendaten
Absender: Amazon.de ([email protected])

Amazon.de

Sehr geehrte/r (vorname nachname),

Die EU-Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste (eIDAS-Verordnung) schafft einheitliche Sicherheitsbedingungen für die grenzüberschreitende Nutzung elektronischer Daten. Im Rahmen dieser Verordnung ist Amazon dazu verpflichtet ihre persönlichen Daten erneut zu überprüfen, um sicherzustellen das Sie der rechtmäßige Eigentümer des Kundenkontos sind.

Bitte achten sie während der Überprüfung auf die fehlerfreie Eingabe ihrer Daten, sollten Ihre Eingabe mit den bei uns hinterlegten Informationen nicht übereinstimmen, sind wir dazu verpflichtet Ihr Kundenkonto zu sperren.

Weiter zur Überprüfung Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Amazon-Team

Ja, ist klar. Nachdem gefälschte (betrügerische) E-Mails an Allerheiligen noch wegen Terrorgefahr und vieler Betrugsversuche zur Überprüfung der Kundendaten aufgerufen haben (angebliche Strategie „Kenne Deinen Kunden“), werden die Daten nun wegen der eIDAS-Verordnung verlangt. Das stimmt aber nicht. Lesen Sie z. B. hier beim BSI etwas über die eIDAS-Verordnung. Nein, das stimmt natürlich nicht. Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von Amazon!

Amazon hat mit dieser E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine ein! Amazon hat eine Informationsseite zum Thema Phishing. Weiterhin können Sie solche Phishing – Mails an [email protected] weiter (siehe auch eine Informationsseite hierzu).

Auch die verlinkte Domain bit.ly/2eDn43A sowie die weitergeleitete Domain amazon.de-kundencenter-sicherheitupdate.com gehören nicht zu Amazon!

Inzwischen (06.11.) warnen die meisten Browser vor der Seite:

20161106_amazon_web0

Betrügerische Website!

Die Webseite auf amazon.de-kundencenter-sicherheitupdate.com wurde als betrügerische Website gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Betrügerische Websites versuchen Sie dazu zu bringen, etwas Gefährliches zu machen, z.B. Software zu installieren oder private Informationen wie Passwörter, Telefonnummern oder Kreditkartendaten Preis zugeben.

Falls Sie auf dieser Seite irgendwelche Daten eingeben, müssen Sie mit Identitätsdiebstahl oder sonstigem Betrug rechnen.

 

Die Domain ist inzwischen auch nicht mehr erreichbar:

20161106_amazon_web1

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.