Benachrichtigung von -GMX- ([email protected])

Im Gegensatz zu den betrügerischen E-Mails „Notice! von SUPPORT ([email protected]) oder E-Mail von GMX ([email protected])„, die nach wie vor unterwegs sind, verlinkt die durch unbekannte Dritte am Freitag, den 18. November 2016 versendete E-Mail eine ganz andere Seite:

20161118_gmx_email

Betreff: Benachrichtigung
Absender: -GMX- ([email protected])

GMX

Wir haben festgestellt, dass Ihr E-Mail-Konto [email protected] Wurde vor kurzem von einem unbekannten Ort, Die durch den Administrator aufgrund des Sicherheitsprotokolls definiert ist, bestätigen Sie Ihre Mailbox erneut.

Klick hier

WARNUNG! Schützen Sie Ihre Privatsphäre. Abmelden, wenn Sie fertig sind und vollständig
Beenden Sie Ihren Browser.

Achtung: Auch hier handelt es sich um eine betrügerische E-Mail! Die Nachricht wurde nicht von GMX versendet! Das Unternehmen hat damit nichts zu tun!

Melden Sie solche Phishing-Mails an GMX. Der Anbieter hat hierzu ein Meldeformular.

Die verlinkte Adresse 1drv.ms/xs/s!AufO_81kRk-_dIdxPESYNjtTpRU leitet weiter auf die Domain onedrive.live.com, bei der es sich um einen Cloud-Speicher von Microsoft handelt.

Beim Seitenaufbau wird zunächst folgende Seite angezeigt:

20161118_gmx_web1

Excel Online

Danach erscheint die Abfrage der GMX-Zugangsdaten. Geben Sie hier keine Daten ein! Es handelt sich um ein betrügerisches Formular!

20161118_gmx_web2

GMX

Login Ihr Konto

E-Mail-Adresse
Passwot

Absenden

Nach dem Absenden würde nur noch „Vielen Dank“ erscheinen. Ihre Daten wären aber bei unbekannten Dritten gelandet.

20161118_gmx_web3

Vielen Dank!
Ihre Antwort wurde empfangen.

 

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.