Neue Sicherheits, wir bitte um Ihre Mithilfe : 388551607099065 von Volksbank RaiffeisenbankenKontoprüfung ([email protected])

Neben der E-Mail „Ihre Aktion ist erforderlich! von Volksbanken & Raiffeisenbanken ([email protected])“ wurde am Sonntag, den 12. März 2017 durch unbekannte Dritte auch die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von den Volksbanken oder Raiffeisenbanken! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! 

Betreff: Neue Sicherheits, wir bitte um Ihre Mithilfe : 388551607099065
Absender: Volksbank RaiffeisenbankenKontoprüfung ([email protected])

Sehr geehrte (E-Mail-Adresse),

Alle Volksbanken Raiffeisenbanken – Konten wurden aktualisiert. Ihr Konto ist gesperrt.
So bleibt es, dem Link zu folgen, um Ihr Konto zu reaktivieren:

Klick hier
Vielen Dank,

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von den Volks- und Raiffeisenbanken! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Bereits die E-Mail-Adresse sieht nicht nach den Volks- und Raiffeisenbanken aus! Vermutlich wird bei jeder dieser Phishing-Mails eine andere Adresse / Domain verwendet.

Diese E-Mail kommt mit dem Link kos.su/ghtjyytref, der auf fdsfdsfds.zfks.hr/css/.x/index.php und von dort auf www.meine-vrbank.de.ptlweb.webportal.bankid.7559.trackid.piwikb7c1867dd7ba9c57.041b9f9b30cad65a2b628fdad4281ca3.killerbeads.org/images/.x/vr/index.php (die Domain ist dabei „killerbeads.org“) weiterleitet. Keine der Adressen gehrt zu den Volks- und Raiffeisenbanken! Geben Sie deswegen keine Daten ein! Alle Eingaben würden an unbekannte Dritte weitergeleitet und könnten daher missbraucht werden!

Die Browser warnen bereits vor dem Aufruf der Seite:

Betrügerische Website!

Die Webseite auf www.meine-vrbank.de.ptlweb.webportal.bankid.7559.trackid.piwikb7c1867dd7ba9c57.041b9f9b30cad65a2b628fdad4281ca3.killerbeads.org wurde als betrügerische Website gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Betrügerische Websites versuchen Sie dazu zu bringen, etwas Gefährliches zu machen, z.B. Software zu installieren oder private Informationen wie Passwörter, Telefonnummern oder Kreditkartendaten Preis zugeben.

Falls Sie auf dieser Seite irgendwelche Daten eingeben, müssen Sie mit Identitätsdiebstahl oder sonstigem Betrug rechnen.

Die betrügerische Seite würde zunächst zur Eingabe des VR-NetKey sowie der Online-Banking-PIN auffordern. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

VR-Bank

Anmeldung
VR-Kennung, VR-NetKey oder Alias:
PIN:
Anmelden

Nach dem angeblichen Login werden verschiedene Daten erfragt. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können anschließend missbraucht werden!

VR-Bank
Name auf der Karte:*
Geburtsort:*
Handynummer:*
BLZ:*
EC-Karte:*
Geburtsdatum(TT/MM/JJ):*
Kartenkontonummer:*
Anmelden

Anschließend leitet die betrügerische Seite auf die echte Seite der Volks- und Raiffeisenbanken weiter. Ihre Eingaben wurden aber an unbekannte Dritte übermittelt!

 

Haben Sie Daten eingegeben?

  • Sperren Sie sobald wie Möglich Ihren Online-Banking-Zugang oder ändern Sie Ihre PIN!
  • Informieren Sie Ihre Volks- oder Raiffeisenbank über die Eingabe der Daten!
  • Erstatten Sie eine Anzeige bei der Polizei!
  • Seien Sie zukünftig vorsichtig bei Nachrichten / E-Mails / SMS, da die Betrüger wichtige Angaben von Ihnen haben.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.