Attn: Congratulation Lucky Winner!!! von Facebook ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Dienstag, den 03. Oktober 2017 (Tag der deutschen Einheit) wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in englischer Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von Facebook! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Attn: Congratulation Lucky Winner!!!
Absender: Facebook ([email protected])
Antwort an: [email protected]

Congratulation,

Your email address won you a Cash prize of $1,500,000,00 USD in the Facebook PROMO Held in USA. Your Ref No: (FBXUS015), For claim Email us your Name,Address,Occupation,and Phone number for more details.

Note: All winnings MUST be claimed in 2 weeks otherwise all winnings will be returned as unclaimed funds.

Mark Harries
Promo Co-coordinator

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie haben nicht gewonnen und Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

  • Haben Sie schon mal von einer Verlosung von Facebook gehört? Nein? Warum sollten Sie dann etwas gewonnen haben. Facebook verlost keine Millionen!
  • Warum sollte Facebook eine Nachricht per E-Mail und nicht über den eigenen Dienst versenden? Und die Absenderadresse ist eine Freemail-Adresse von AOL, nicht von Facebook. Kann Facebook keine E-Mails mehr über die eigene Domain versenden?
  • Sie werden nicht persönlich angesprochen. Warum wissen die nichts über Sie, wenn Sie dort gewonnen haben?
  • Sie sollen an eine Freemail-Adresse (outlook.com) antworten. Wenn Sie 1.500.000 US-Dollar gewonnen haben, kann sich das Unternehmen dann keine eigene Domain leisten?

Unter dem Vorwand, Sie hätten einen großen Geldbetrag gewonnen wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.