RE von Vera Hollin Kvan ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Samstag, den 14. Oktober 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von den genannten Personen / Unternehmen! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: RE
Absender: Vera Hollin Kvan ([email protected])

Hallo mein lieber Freund,

Ich schreibe diese Mail an dich mit schweren Tränen In meinen Augen und großen Kummer in meinem Herzen, Mein Name ist Vera Hollin Kvan, und ich kontaktiere Sie von meinem Land Indien Ich möchte Ihnen sagen, weil ich keine haben Andere Option als, Ihnen zu sagen, wie ich berührt wurde, um Ihnen zu öffnen, ich verheiratete mich mit Herrn Hollin Kvan, der mit der tunesischen Botschaft in Madrid Spanien arbeitete neun Jahre, bevor er im Jahr 2005 starb.Wir waren elf Jahre ohne verheiratet Kind.

Er starb nach einer kurzen Krankheit, die nur fünf Tage dauerte. Seit seinem Tod habe ich beschlossen, nicht wieder zu heiraten, Als mein verstorbener Mann am Leben war, legte er die Summe von $ 4.850.000,00USD (Four Million Eight hundert und fünfzigtausend Dollar) in einer Bank hier in Indien Neu-Delhi die Hauptstadt von Indien, Gegenwärtig dieses Geld Ist noch in der Bank.

Er machte dieses Geld für den Export von Gold aus Madrid Spanien Bergbau factary.Recently, sagte mir mein Arzt, dass ich nicht für die Dauer von sieben Monaten aufgrund von Krebs-Problem dauern würde. Der, der mich am meisten stört, ist meine Schlaganfallkrankheit. Nachdem ich meinen Zustand erkannt habe, entschloss ich mich, Ihnen dieses Geld übergeben zu geben, um auf die weniger privilegierten Leute aufzupassen, werden Sie dieses Geld die Weise verwenden, die ich hierin instruiere.

Ich möchte, dass Sie 30 Prozent des gesamten Geldes für Ihren persönlichen Gebrauch zu nehmen, während 70% des Geldes an wohltätige Zwecke gehen, Menschen auf der Straße und die Unterstützung des Waisenhauses. Ich bin als Orphan aufgewachsen und habe keinen Körper als mein Familienmitglied, nur um zu beenden, dass das Haus Gottes auch beibehalten wird. Ich tue dies, damit Gott meine Sünden vergibt und meine Seele annimmt, weil diese Krankheiten mich so sehr erlitten haben. Sobald ich Ihre Antwort erhalten habe, werde ich Ihnen den Kontakt der Bank hier in Delhi Indien geben und ich werde auch den Bankmanager beauftragen, Ihnen ein Autoritätsbrief zu erteilen, das Ihnen den gegenwärtigen Begünstigten des Geldes in der Bank beweisen wird, wenn Versichern Sie mir, dass Sie entsprechend handeln werden, wie ich hier dargelegt habe.

In der Hoffnung, Ihre Antwort zu erhalten.
Von Vera Hollin kVan

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

Unter dem Vorwand, Sie würden eine große Spende erhalten, wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Ein Kommentar

  • Achtung auch das ist eine Mail von Betrügern kommt aus der Ukraine nicht aus der USA alles lüge.

    Gruß Uwe

    Kein Betreff)
    MW
    Mavis Wanczyk

    Antworten|
    Gestern, 23:48

    Hallo, Sie haben eine Spende von € 5.800.000,00 Ich habe den America Powerball Jackpot von $ 758 Millionen gewonnen und spende einen Teil davon an fünf glückliche Menschen, drei Firmen und Wohltätigkeitseinrichtungen in Erinnerung an meinen verstorbenen Ehemann. Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.