Liebes Kind Gottes, von Eunice Ton ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von der genannten Personen! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Liebes Kind Gottes,
Absender: Eunice Ton ([email protected])

Liebes Kind Gottes,

Grüße ‚ich bin. Frau Eunice Ton, eine Witwe zu spät Herr Fabrice Ton. Ich bin 75 Jahre alt und leide an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Mein Zustand ist wirklich
schlecht und es ist ganz offensichtlich, dass ich nicht mehr als drei Monate nach meinen Ärzten leben.

Ich bin bereit, die Summe von sechs Millionen, vierhunderttausend Dollar (6,4 Mio. US $) united states dollars durch Sie in anderen zu spenden, um den armen
Witwen und den weniger privilegierten in den ländlichen Gebieten zu helfen und andere karitative Arbeiten durchzuführen .

Ich warte auf Ihre dringende Antwort zu gehen.

Freundliche Grüße,
Frau Eunice Ton

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

Unter dem Vorwand, Sie würden eine große Spende / Erbschaft einer todkranken Person erhalten, wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.