Schenkung meines Vermögens (10.000.000 Euro) von oscardom groop ([email protected] / [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Dienstag, den 19. Dezember 2017 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von den genannten Personen / Unternehmen! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Schenkung meines Vermögens (10.000.000 Euro)
Absender: oscardom groop ([email protected])

Hallo

Bitte, ich weiß, diese Nachricht klingt seltsam, überraschend und wahrscheinlich unglaublich für dich, aber es ist die Realität. Mein Name ist BEZIN Monique Jeannine Jacqueline, geboren am 8. Oktober 1944 in der Klinik von Brequigny in Rennes; Berater in der Schweiz, wo ich 15 Jahre lang gedient habe. Ich musste dich auf diese Weise kontaktieren, weil ich etwas sehr Wichtiges tun möchte. Das wird ein bisschen verdächtig erscheinen, obwohl Sie mich nicht kennen. In der Tat, ich leide an Endstadium Speiseröhrenkrebs, mein Arzt hat mir mitgeteilt, dass meine Tage auf der Erde wegen meiner Erkrankung gezählt werden. Ich habe diese Krankheit seit über 4 Jahren. Mein Mann ist tot und ich habe keine Kinder; weil ich bei einem Verkehrsunfall meinen Mann und unseren einzigen Sohn verloren habe. Ich habe vor, all mein Hab und Gut zu spenden. Ich habe fast meine Sachen verkauft, einschließlich einer Ölfirma, ein Teil dieses Geldes wird an verschiedene Vereine, Hilfszentren für Waisen, obdachlose Kinder und arme Leute gehen. Ich weiß nicht, in welchem Tätigkeitsbereich Sie üben, aber ich möchte Ihnen helfen, anderen zu helfen. Ich habe zu diesem Zeitpunkt in meinem persönlichen Konto Sperrkonto, die Summe von 10.000.000 €, die ich für ein Projekt für den Bau von Waisenhaus gehalten hatte. Ich werde Ihnen dieses Geld geben können, das Ihnen in Ihrem Geschäft und Ihren Projekten helfen kann, ich bitte Sie, dies zu akzeptieren, weil es ein Geschenk ist, das ich Ihnen gebe und das, ohne etwas dafür zu verlangen.

Bitte antworte mir auf diese Adresse und Friede und Barmherzigkeit sei mit dir.

E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

Jemand will Ihnen sein Vermögen schenken und im Empfängerfeld stehen ganz viele E-Mail-Adressen bzw. Sie werden nicht mal persönlich angesprochen? Wie sollte das Zusammenpassen?

Unter dem Vorwand, Sie würden einen großen Geldbetrag erhalten, wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.