Liebste von mary lucas ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Dienstag, den 10. April 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von Mary Lucas! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Liebste
Absender: mary lucas ([email protected])

Liebste

Ich bin Miss. Mary Lucas 22, bin das einzige Kind von Mr. und Mrs. Late. Lucas Hamson Ich habe gebetet, bevor du dich kontaktiert hast, bitte, um Gottes willen, sehe meinen Posten nicht als Verlegenheit, weil wir uns nicht kennen. und wegen des Betrugs in Afrika mögen die Menschen nicht gerne denen helfen, die wirklich sind, aber ich glaube fest daran, dass das Fasten und die Gebete, die ich gemacht habe, mir Hilfe von der Gnade Gottes geben werden.
Ich möchte Sie um Ihre Unterstützung bei meinen Bemühungen bitten, die Übertragung meiner Altvestitionsgelder gemäß Ihrer Sorgfalt und Anleitung sicherzustellen. Da ich meine Ausbildung dort in Ihrem Land fortsetze. Ich habe 3.600.000,00 € meines verstorbenen Vaters Hamson geerbt
er hat meinen Namen als meine einzige Tochter für den nächsten König bei der Hinterlegung des Fonds bei einer der besten Banken meines Landes benutzt. Hier in Abidjan, Elfenbeinküste und ich werde Sie um Hilfe bei der Überweisung meines Erbrechts auf Ihrem Konto bitten Investitionszwecke, weil es mein Wunsch ist, in Ihr Land zu kommen, um meine Ausbildung fortzusetzen
und fange ein neues Leben an.
Bitte, ich bin eine Waise und ich brauche deine Hilfe, um mein ererbtes Geld an die Unterstützung deines Landes zu überweisen, um eine schöne Schule für mich in deinem Land zu gewährleisten, in der ich meine Ausbildung fortsetzen werde.
von dir früher gehört.

Grüße,

Fräulein Mary Lucas

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.