Liebste, von AISHA GADDAFI ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Mittwoch, den 25. April 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht von Aisha Muammar Gaddafi! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Liebste,
Absender: AISHA GADDAFI ([email protected])
Antworten an: [email protected]

Liebste,

Wie gehts Ihnen heute, ich hoffe, dass meine Post Sie in gutem Zustand der Gesundheit erfüllt? Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mich entschlossen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn ich bedenkt habe, dass wir uns noch nicht getroffen haben, aber wegen eines Umstandes, der mich verpflichtet hat, habe ich mich entschlossen, Sie wegen der Dringlichkeit meiner gegenwärtigen Situation hier im Flüchtlingslager für Ihre Rettung zu kontaktieren Auch für ein Business-Venture / Projekt, das ich brauche Ihre Assistentin in diesem Business-Niederlassung in Ihrem Land als mein ausländischer Partner sowie meine juristische ernannte Treuhänder.

Ich bin Aisha Muammar Gaddafi, die einzige Tochter des umkämpften Präsidenten von Libyen, Hon. Muammar Gaddafi Ich wohne derzeit in Burkina Faso leider als Flüchtling. Ich schreibe diese Post mit Tränen und Trauer aus meinem Herzen und frage nach deiner dringenden Hilfe. Ich bin seit dem Tod meines verstorbenen Vaters durch Schmerzen und traurigen Moment gegangen.

Mittlerweile ist meine Familie das Ziel der westlichen Nationen, die von Nato geführt werden, die meinen Vater um jeden Preis zerstören will. Unsere Investitionen und Bankkonten in mehreren Ländern sind ihre Ziele zum Einfrieren. Mein Vater des gesegneten Gedächtnisses stellte die Summe von $ 10.5M (Zehn Millionen, Fünfhundert Tausend Dollar) in (ECO) Bank Burkina Faso, die er benutzte meinen Namen als die nächste Angehörige. Ich habe von der (ECO) Bank beauftragt, einen interessierten ausländischen Investor / Partner zu präsentieren, der als Treuhänder stehen kann und den Fonds in seinem Konto für eine mögliche Investition in sein Land aufgrund meines Flüchtlingsstatus hier in Burkina Faso erhalten kann.

Ich bin auf der Suche nach einer ehrlichen und zuverlässigen Person, die mir helfen und als Treuhänder stehen wird, damit ich ihn der Bank für die Übertragung des Fonds auf sein Bankkonto in Übersee vorstellen werde. Ich habe beschlossen, dich nach meinen Gebeten zu kontaktieren und ich glaube, dass du mein Vertrauen nicht verraten wirst. Aber nehmen Sie mich als Ihre eigene Schwester oder Tochter. Wenn diese Transaktion Sie interessiert, müssen Sie es niemandem offenlegen, weil was mit meiner ganzen Familie los ist, wenn die vereinigte Nation dieses Konto kennt, werden sie es einfrieren, wenn sie andere einfrieren, also bitte diese Transaktion behalten Nur für dich, bis wir es fertig machen

Apologetic für meine Bilder werde ich es in meine nächste Mail und mehr über mich einschließen, wenn ich von dir höre okay. Bitte, ich möchte, dass Sie mich hier für weitere Konversationen kontaktieren. Danke und beste Grüße, Mit freundlichen Grüßen.

KONTAKTIEREN SIE MEINE E-MAIL-ADRESSE,( [email protected] )

Aisha Gaddafi

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.