Konto begrenzt ! von [email protected] ([email protected]) ist Phishing!

Am Freitag, den 13. Juli 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von PayPal! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: Konto begrenzt !
Absender: [email protected] ([email protected])

PayPal

Sehr geehrter Kunde,

Ihr Konto wurde eingeschränkt !

Wir haben festgestellt, dass einige Daten aus Ihren Kontoinformationen ungenau oder ungeprüft sind. Sie müssen Ihre Daten überprüfen, um unseren Service reibungslos nutzen zu können. Bitte überprüfen Sie Ihre Kontoinformationen, indem Sie auf den folgenden Link klicken.

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten umgehend, damit Sie weiterhin alle Vorteile Ihres PayPal-Kontos nutzen können. Wenn Sie Ihre Daten nicht bestätigen, beschränken wir die Möglichkeiten, die Sie mit Ihrem PayPal-Konto haben.

Secure My Account

——————————————————————————–

| Help | Contact | Fees | Security | Apps | Shop | Ebay | Secure

——————————————————————————–

If you need help or have any questions, call us at 65-6510-4584, 7:00 WIB to 21:00 WIB from Monday to Friday, 8:00 WIB to 17:00 WIB from Saturday to Sunday

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von PayPal! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

PayPal hat eine Informationsseite zu Phishing. Leiten Sie Phishing-Mails mit PayPal-Bezug an [email protected] weiter!

Die betrügerische Adresse

  • ytbe.co/6URXy

leitet auf

  • a0220353.xsph.ru/paypall

weiter. Beide Adressen gehören nicht zu PayPal! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Unter der Adresse wird ein gefälschtes Login-Formular eingeblendet, welches zur Eingabe der Zugangsdaten auffordert. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

PayPal

Email
Password
Log In

Anschließend informiert die betrügerische Seite in englischer Sprache, dass der Account angeblich für eine Sicherheitsüberprüfung eingeschränkt wurde. Das stimmt aber nicht!

PayPal

To help protect your account we regularly look for early signs of potentially fraudulent activity.

Access to the account limited for a security check.

After you confirm your identity, we’ll walk you through steps to make your account more secure.

Account confirmation Restricted 07/13/18

Just to be safe, we want to make sure that this is your account.

Continue

Danach fordert die betrügerische Seite zur Eingabe der Kreditkartendaten sowie der Anschrift (Straße, PLZ, Ort) auf. Geben Sie keine Daten ein! Es handelt sich um eine betrügerische Seite! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

PayPal

Welcome
Please confirm your Credit Card information
Card Holder Name
Card Number
Expiration MM/YYYY      CVV (CVC)
Full Address
City              Zip Code
Continue

Help us keep you safer

Sometimes we’ll ask you a unique question to verify who you are.

All day, every day
Our team of security experts work around the clock to keep you protected. We’re here for your safety.

Anschließend leitet die betrügerische Seite auf die echte PayPal-Seite weiter. Alle Eingaben wurden aber an unbekannte Dritte übermittelt!

 

Haben Sie Daten eingegeben?

PayPal empfiehlt in dem Fall:

Hilfe! Ich habe auf eine Phishing-E-Mail geantwortet!

Falls Sie aufgrund einer Phishing-E-Mail personenbezogene Daten
preisgegeben haben oder vermuten, dass jemand unberechtigt auf Ihr Konto
zugreift, sollten Sie umgehend Ihr Passwort und Ihre Sicherheitsfragen
ändern.

Zusätzlich sollten Sie den Fall an PayPal melden, damit wir Sie
unterstützen können.

1. Öffnen Sie ein neues Browserfenster und geben Sie in der
Adresszeile www.paypal.com ein.
2. Loggen Sie sich ein.
3. Klicken Sie auf „Sicherheits-Center“.
4. Klicken Sie auf „Problem melden“.
5. Klicken Sie auf „Nicht genehmigte Transaktion“.
6. Klicken Sie auf „Unbefugter Kontozugriff“.

Wir möchten uns für Ihre Mitarbeit bedanken.

Jede E-Mail zählt. Durch Ihre Weiterleitung einer verdächtigen E-Mail an
[email protected] haben Sie dazu beigetragen, sich selbst und andere vor
Identitätsdiebstahl zu schützen.

Vielen Dank!
Ihr PayPal-Team

Ändern Sie das Passwort bei allen Anwendungen, bei denen Sie das gleiche Passwort verwenden!

Da Sie nach Ihrer Kreditkarte gefragt worden sind, sollten Sie Ihre Kreditkarte z. B. über die zentrale Sperr-Hotline 116 116 sperren lassen. Informieren Sie zu den banküblichen Öffnungszeiten zusätzlich Ihre Bank über die Sperre.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.