N/A von Azim Hashim Premji ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Dienstag, den 24. Juli 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von Azim Premji Albrecht Jr. oder Wipro Limited! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: N/A
Absender: Azim Hashim Premji ([email protected])
Antworten an: [email protected]

Gluckwunsch!!!

Eine Spende von 800.000,00 € wurde von der Azim Prejim Foundation geleistet.
Fur weitere Informationen und Anspruch jetzt mailen Sie an:
[email protected]
Sie konnen auch mehr uber mich uber den folgenden Link lesen
https://en.wikipedia.org/wiki/ Azim_Premji
Danke vielmals
Azim Premji Albrecht Jr.
Geschaftsfuhrer Wipro Limited

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

3 Kommentare

  • Da ich auch solche e-Mails jetzt März 2019 erhalten habe, bitte ich um weitere
    Kommentare.
    Danke.

  • Eigentlich sollte das keiner Kommentar bedürfen, solcher Art E-Mails gibt es seit langem in jeglicher Ausführung. Was mich mehr wundert ist, das es tatsächlich Menschen gibt, die darauf reinfallen. Auch tunen die mir in keinster Weise leid, wem selbst die geringe Grundintelligenz fehlt, solcherart Betrug zu erkennen, dem gehört es nicht besser.

  • Diese Mail ist immer noch unterwegs: 21.Februar 2020…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.