Wir haben Sie als eine unserer 5 glücklichen Personen aufgelistet, die die Spende von 4,8 Millionen Euro erhalten haben von Denise Maria Amaral de Oliveira Moraes ([email protected]) bzw. Mr Neil Trotter ([email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Mittwoch, den 25. Juli 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von ! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Wir haben Sie als eine unserer 5 glücklichen Personen aufgelistet, die die Spende von 4,8 Millionen Euro erhalten haben
Absender: Denise Maria Amaral de Oliveira Moraes ([email protected])
Antworten an: Mr Neil Trotter ([email protected])

Ich bin Neil Trotter, ein 41-jähriger Mechaniker aus London, und möchte Ihnen mitteilen, dass Sie eine Spende von 4,8 Millionen Pfund von unserem Euromillions-Preis in Höhe von 108 Millionen Pfund erhalten haben. Ihre E-Mail-Adresse lautet: Eingereicht von der besten Web-Verzeichnis und Suchmaschine der Rechtsberatung. Du hast diese E-Mail erhalten, weil wir dich als einen unserer drei glücklichen Empfänger aufgelistet haben, die diese Spende erhalten haben. Es wird empfohlen, dass Sie mit dieser Nachricht auf Ihre private E-Mail-Adresse antworten, um weitere Informationen zur Bezahlung zu erhalten. von 4.800.000,00 Millionen Euro. E-Mail [[email protected]] für die Auszahlung Ihres Spendenfonds von 4.800.000,00 Euro sofort wird das Geld auf Ihr Bankkonto eingezahlt.

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.