Dringende Mitteilung von Deutsche Bank ([email protected])

Am Donnerstag, den 07. April 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende Phishing-Mail in deutscher Sprache versendet:

20160407_dringende_mitteilung

Deutsche Bank

Wir benötigen Ihre Unterstützung

Dringende Information für unsere Kunden

Sehr geehrter Kunde,

Sie müssen Ihre Telefon-Banking PIN aktualisieren, um Ihr Konto weiterhin wie gewohnt nutzen zu können. Diese Aktualisierung dient der Einhaltung der vertraglich vereinbarten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutze Ihres Kontos..

Sollte die Aktualisierung nicht innerhalb von zwei Werktagen online erfolgen, sind wir laut neusten Bestimmungen verpflichtet Ihr Konto vorübergehend zu sperren. Sie werden nach ungenutzter Ablauf der Frist postalisch benachrichtigt, wofür EUR 15,99 Bearbeitungsgebühr anfallen.

Zur Aktualisierung

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kundenservice

 

Die E-Mail wurde nicht von der Deutschen Bank versendet! Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! Bei der Seite meine.deutsche-bank.de.sicherheit.de-web721.online handelt es sich nicht um eine Seite der deutschen Bank (die Angaben „meine.deutsche-bank.de.sicherheit.de“ sind nur Subdomains und sollen von der eigentlichen, betrügerischen Domain ablenken).

Die Deutsche Bank hat eine Seite, in der Sie auch eine Telefon-Nr. für Meldungen finden. Senden Sie Phishing-Mails bezüglich der Deutschen Bank an [email protected].

 

Es wird eine nachgebildete Webseite angezeigt, in der Ihre Zugangsdaten abgefragt werden. Geben Sie hier keine Daten ein, diese würden bei unbekannten Dritten landen und könnten somit missbraucht werden!

20160407_dringende_mitteilung_web1

Filiale (3-stellig)
Konto (7-stellig)
Unterkonto (2-stellig)
PIN (5-stellig)

Direkt zu …

Session-TAN für Wertpapieraufträge verwenden Neues Fenster: Weitere Informationen zu dieser Option

Bitte beachten Sie: Die Deutsche Bank fordert pro Auftrag nie mehrere Transaktionsnummern (TAN)!

 

Nach der Eingabe der Zugangsdaten werden weitere persönliche Daten abgefragt. Geben Sie hier keine Daten ein, diese würden bei unbekannten Dritten landen und könnten somit missbraucht werden!

20160407_dringende_mitteilung_web2

Änderung des Telefon-Banking PIN

Verifizierung Ihrer Personendaten (wie in Ihrem Personalausweis vermerkt)

Geburtstag (TT.MM.JJJJ)
Geburtsort
EC-Kartennummer
Personalausweisnummer

Telefon-Banking PIN

Melden Sie sich hier an, um zukünftig über neue Services oder interessante Angebote kostenlos per E-Mail informiert zu werden.
– Verwenden Sie ausschließlich Ziffern. Verwenden Sie keine Leerzeichen oder Buchstaben.
– Nehmen Sie keine einfachen Zahlenfolgen oder Zahlenmuster.
– Verwenden sie mindestens 8 Ziffern.
– Verwenden Sie keine persönlichen Angaben (z. B. Geburtsdatum).

Aktueller Telefon-Banking PIN
Neuer Telefon-Banking PIN
Neuen Telefon-Banking PIN bestätigen

 

Am Ende bekommen Sie eine angebliche Bestätigung. Ihre Daten sind aber nicht bei der Deutschen Bank, sondern bei unbekannten Dritten gelandet!

20160407_dringende_mitteilung_web3

Änderung des Telefon-Banking PIN

Telefon-Banking PIN

Bitte beachten Sie, dass aus steuerlichen Gründen nur Adressen innerhalb Deutschlands angegeben werden können. Sollten Sie im Ausland leben, ins Ausland verzogen sein oder von dort zurückkehren, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater im Investment- & FinanzCenter.

Daten eingeben
Bestätigung

Ihr beantragtes Überweisungslimit

Wir haben am 07.04.2016 um 20:45 Uhr Ihren Antrag zur Änderung Ihrer Telefon-Banking PIN erhalten.
Vielen Dank für Ihren Auftrag.

Neuer Telefon-Banking PIN xxxxxxxx
Benachrichtigung erfolgt Schriftlich per Post

Was möchten Sie als nächstes tun?
Direkt zu:

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.