Bitte aktualisieren Sie Ihr Konto! von PayPal ([email protected])

Am Donnerstag, den 01. September 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20160901_bitte_aktualisieren_sie_ihr_konto

PayPal

Guten Tag (Vorname Nachname)!

Wir bitten Sie um weitere Informationen zu Ihrem Konto. Da wir nichts von Ihnen gehört haben, wurde Ihr Konto weiter eingeschränkt.

Ihr PayPal-Konto wurde eingeschränkt, da Sie seit Kurzem erheblich Sicherheitsmängel haben. Als Ihre Sicherheitsstelle müssen wir diese Veränderungen und deren Zusammenhang mit Ihnen nachvollziehen können.

Was bedeutet das?

Folgende Kontofunktionen wurden eingeschränkt:

Geld empfangen,Geld senden,Geld abbuchen

Außerdem stehen Ihnen folgende Funktionen nicht mehr zur Verfügung:

Bankkonten entfernen,Kreditkarten entfernen,Konto schließen

Was muss ich jetzt machen?

Wir bitten Sie die Verifizierung innerhlab der nächsten 48 Stunden durch zuführen, anderenfalls sind wir gezwungen Ihr Konto dauerhaft zu sperren.

Verifizierung jetzt durchführen

Vielen Dank, dass Sie sich um diese Angelegenheit kümmern.

Viele Grüße
Ihr Team von PayPal

Die E-Mail „Bitte aktualisieren Sie Ihr Konto!“ soll angeblich von PayPal ([email protected]) stammen, das stimmt aber nicht! PayPal hat die E-Mail nicht versendet! PayPal hat mit dieser E-Mail nicht zu tun! Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Klicken Sie daher nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! Bereits am 26.08.2016 wurden solche E-Mails versendet.

PayPal hat eine Informationsseite zu Phishing. Leiten Sie Phishing-Mails mit PayPal-Bezug an [email protected] weiter!

Weder die verlinkte Domain boo.vg/aWzF, noch die weitergeleitete Domain paypal.kunden001x0600konten-080aktualiseren.com gehören zu Paypal. Beim Anfang des Namen ist „paypal“ lediglich die Subdomain.

Sie würden über eine gefälschte / nachgebaute Seite zur Eingabe von Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) aufgefordert. Geben Sie die Zugangsdaten nicht ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt!

20160901_bitte_web1

PayPal

Bestätigung erforderlich

Anmeldung
E-Mail-Adresse
Passwort
Anmelden

 

Danach werden Ihre Eingaben angeblich geprüft. In Wirklichkeit werden die Daten an Dritte übermittelt.

20160901_bitte_web2

PayPal

PayPal-Anmeldung

Ihre Eingaben werden nun geprüft, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Danach sollen Sie angeblich Ihre persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum eintragen. Folgen Sie nicht der Anweisung! Geben Sie keine Daten ein! Alle Daten würden an unbekannte Dritte übermittelt und könnten missbraucht werden!

20160901_bitte_web3

PayPal
Persönliche Daten

Verifizierung erforderlich

Bitte geben Sie Ihre persönlichen hinterlegten Daten vollständig ein.

Vorname Nachname
Tag Monat Jahr
Straße und Hausnummer
Postleitzahl Ort
Weiter

 

Im Anschluss werden Sie zur Eingabe von Bankkonto und Kreditkarte aufgefordert. Geben Sie auch hier keine Daten ein, da es sich um eine betrügerische Seite handelt!

20160901_bitte_web4

PayPal

Zahlungsmittel

Bitte geben Sie Ihre Zahlungsmittel ein.
Kartentyp: Amex, MasterCard, Visa
Kartennummer
Gültig bis (MM / JJJJ): Monat Jahr
Kartenprüfnummer ( ? )
Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte ( ? )
Kontoinhaber
Abrechnungskonto
Bankleitzahl
Verifizierung fortführen

Ihre Daten werden mittels 4096-Bit Verschlüsselung an PayPal übertragen.

 

Je nach Kreditkartentyp benötigen die Täter weiter Daten zum Missbrauch, daher dauert es einen kleinen Augenblick…

20160901_bitte_web5

PayPal

Prüfung Ihrer Zahlungsmittel

Ihre Zahlungsmittel werden nun geprüft, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Verified by VISA
MasterCard SecureCode

… bevor Sie z. B. bei der MasterCard nach dem MasterCard SecureCode gefragt werden. Geben Sie das Passwort / den Code nicht ein! Mit diesem Code ist ein Missbrauch Ihrer Kreditkarte möglich! Die Eingabe wird an unbekannte Dritte übermittelt, so dass mit einem Missbrauch zu rechnen ist!

20160901_bitte_web6

PayPal

Sicherheits-Verfahren

PayPal

Händler: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie
Datum:18:48:52 – 02.09.2016
Kartennummer:XXXX XXXX XXXX XXX
Persönliche Begrüßung:Hallo (Vorname)
Securecode:
Abschließen Nicht registriert

Ihre Daten werden mittels 4096-Bit Verschlüsselung übertragen.

 

Anschließend werden Sie auf die echte (amerikanische) PayPal-Seite weitergeleitet.

20160901_bitte_web7

PayPal

Bestätigung erfolgreich abgeschlossen

Bestätigung erfolgreich

Ihre Bestätigung verlief erfolgreich.

Wir bedanken uns bei Ihnen herzlichst für Ihr Verständnis und bitten die Umstände zu entschuldigen.

Sie können sich nun wie gewohnt in Ihrem PayPal-Konto anmelden.

Sie werden in Kürze weitergeleitet…

Haben Sie Ihre Daten in die gefälschten Seiten eingegeben?

  • Ändern Sie umgehend Ihr PayPal-Passwort (oder informieren Sie PayPal, falls die Betrüger Ihr Passwort bereits geändert und Sie selbst keinen Zugriff mehr haben)
  • Erstatten Sie eine Anzeige bei der Polizei
  • Reagieren Sie zukünftig nicht auf jede E-Mail, die Sie erhalten. Da die Täter Ihre persönlichen Daten haben, können diese Ihnen vertraulich wirkende, aber dennoch betrügerische E-Mails zusenden
  • Ändern Sie ggf. auch weitere Passwörter, wenn Sie das eingegebene Passwort nicht nur für die PayPal-Seiten verwenden (z. B. E-Mail-Adresse, …)
  • Lassen Sie Ihre Kreditkarte über die zentrale Sperr-Hotline 116 116 sperren. Informieren Sie zusätzlich Ihre Bank.
  • Ich gehe zwar nicht davon aus, dass die Täter eine Lastschrift auf Ihr Konto ziehen werden. Ihre Bankdaten können aber bei anderen Diensten benutzt werden. Prüfen Sie daher in der nächsten Zeit die Umsätze auf Ihrem Konto. Sollten Sie unberechtigte Lastschriften vorfinden, dann widersprechen Sie diesen (das geht bei den meisten Banken inzwischen auch per Online-Banking). Sollten Sie Geldeingänge von 1 Cent finden (z. B. von PayPal, Amazon, etc), dann geben Sie auch diese über Ihre Bank zurück (manche Unternehmen verifizieren damit die Bankverbindung, in der Folge wäre mit Abbuchungen zu rechnen).

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.