Wir haben Geburtstag und Sie haben Grund zum Feiern, PayBack verdoppelt Ihre Punkte! von PAYBACK.de Service ([email protected])

In den letzten Tagen wie auch am Samstag, den 10. September 2016 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet:

20160910_wir_haben_geburtstag_und_sie_haben_grund_zum_feiern_paypack_verdoppelt_ihre_punkte

Zum Geburtstag schenken wir Ihnen viele Extra-Punkte!
Keine Bilder? Klicken Sie hier Ihr PAYBACK Kundenkonto: (E-Mail-Adresse)

Payback Wir lassen für Sie die Punkte steigen!

Lieber Punktesammler,
herzlichen Glückwunsch – zu unserem Geburtstag! Denn für Sie für Sie nicht nur 99 Luftballons, sondern vor allem viele Extra-Punkte steigen, damit Ihr Punktekonto ein Hoch erlebt.

Über den folgenden Link können Sie an unserer Punkte-Verdopplungs-Aktion teilnehmen und mit uns feiern, denn heute ist nicht alle Tage.

Klicken Sie hier um Ihren Punktestand zu verdoppeln!

Viel Spaß mit Ihren neuen Punkten!
Ihr PAYBACK Team

Die E-Mail mit dem Betreff „Wir haben Geburtstag und Sie haben Grund zum Feiern, PayBack verdoppelt Ihre Punkte!“ stammt angeblich von PAYBACK.de Service ([email protected]), was aber nicht korrekt ist. Die E-Mail besteht aus einem Link auf eine nicht zu Payback gehörende Seite und echten Links auf Payback-Seiten.

Während am Anfang der E-Mail die Aussage mit der Verdoppelung der Punkte zu einer betrügerischen Seite führt, verlinken die Coupons auf die echte Payback-Seite (Achtung: dies kann sich jederzeit ändern! Payback-Coupons finden Sie auch nach dem einloggen auf der Payback-Seite. Klicken Sie die Links daher besser nicht an!).

Ähnliche E-Mails der letzten Tage haben die Coupons nicht enthalten:

Die Domain www.paidback.pw soll nur ähnlich zu Payback aussehen, gehört aber nicht zu Payback. Derzeit lässt sich die Seite nicht aufrufen. Klicken Sie aber weiterhin nicht auf den Link, da sie Seite jederzeit wieder erreichbar sein kann.

20160910_payback

Über die o. g. Links zu den E-Mails vom 26.08. bzw. 03.09. sehen Sie, wie die betrügerische Seite ausgesehen haben könnte.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.