Hallo von frederick john ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Montag, den 22. Januar 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die Nachricht stammt nicht der genannten Person oder Firma! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Hallo
Absender: frederick john ([email protected])

Hallo

Mein Name ist Frederick John (Advocate) Ich schrieb dir früher, aber du hast es nicht getan
reagieren. Ich brauche Ihre Hilfe bei der Rückforderung der Gelder meines verstorbenen Kunden
Wert ($ 8.500.000 US-Dollar) und 250 Kilogramm Gold bei der Bank hinterlegt
Sicherheitsabteilung für die sichere Aufbewahrung. Beachten Sie, dass Ihr Nachname ähnlich ist
Name meines verstorbenen Kunden Nachname und das war der Grund, warum ich habe
kontaktierte Sie, um mir zu helfen, die nicht beanspruchten Mittel wegen der Bank zurückzuholen
hat mir ein offizielles Mandat erteilt, den Namen des Begünstigten anzugeben
Anspruch oder sie werden konfiszieren und schließen das Konto, wenn keine Antwort.
Wenn Sie Interesse an mehr Informationen über diesen gegenseitigen Gewinn haben
Transaktion, bitte zurück zu mir dringend. Unsere Teilungsquote steht
50% -50%.
Schick mir deine Informationen dringend.
1) Vollständiger Name ———————-
2) Skype-Adresse —————–
3) Handynummer —————–
Grüße.
Frederick John
E-Mail …. ([email protected])

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Öffnen Sie daher nicht die Anlage und reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie bekommen keine Erbschaft und Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.