#Filtereinstellungen von Telekom ([email protected]) ist Phishing!

Am Dienstag, den 23. Januar 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von der Telekom! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Betreff: #Filtereinstellungen
Absender: Telekom ([email protected])

-T— erleben, was verbindet.

sehr geehrter Telekom-Nutzer,

Unser System hat festgestellt, dass Ihr Spam-Filter nicht funktioniert, und hat daher die
Anzahl der Nachrichten in Ihrem Posteingang reduziert.

Wir empfehlen, dass Sie Ihre Spamfiltereinstellungen überprüfen, indem Sie diesen Fehler manuell beheben,
da Sie dadurch möglicherweise Ihre wichtigen Nachrichten nicht erhalten.

Um diese Einschränkung rückgängig zu machen, besuchen Sie www.telekom.de/Einstellungen

Freundliche Grüße

Deutsche Telekom Services GmbH

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail! Die Nachricht stammt nicht von der Deutschen Telekom! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun!

Hinter dem sichtbaren Link www.telekom.de/Einstellungen steckt in Wirklichkeit die betrügerische Adresse tiny.cc/madira, die auf die Adresse serverlove.org/support/skinID/noredirectURL/ALLCOGUID/dienst/oauth2/auth12a1.html weiterleitet. Beiden Adressen gehören nicht zur Telekom gehört! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link!

Die betrügerische Seite fordert zur Eingabe der Telekom-Zugangsdaten auf. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

tT         erleben, was verbindet

Telekom Login
Benutzername                 i
Passwort          Passwort vergessen?
A Eingeloggt bleiben

Noch nicht registriert? Jetzt registrieren

Telekom Login – Ihr Zugang zu allen Telekom Diensten.

Die Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt. Anschließend leitet die betrügerische Seite auf die echte Telekom-Seite weiter:

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.