Google Benachrichtigung von pech watford ([email protected])

Am Donnerstag, den 15. Juni 2017 (Fronleichnam) wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von Google! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Google Benachrichtigung
Absender: pech watford ([email protected])

Wir haben das Google Promo Board (Q2) / 17, ausgehende E-Mail-Verlosung erfolgreich abgeschlossen und wir haben festgestellt, dass Ihre E-Mail-Adresse zu den zwölf glücklichen Gewinnern gehört, die wir für das zweite Quartal in diesem Jahr haben.

Ihre E-Mail ist einer der zwölf glücklichen Gewinner ausgewählt mit der Summe von £ 250.000 Kopf einer Profit Losnummer GFSP / 955 / GPWIN / UK. Nach einer E-Mail-Zeichnung ziehen.

Dies war aufgrund Ihrer fortgesetzten Nutzung von Google Mail, Google Search Engine und anderen Google-Produkten.

Bitte kontaktieren Sie den Oline Google Lottery Director für Ihre Anforderung an der unten aufgeführten Kontaktadresse.

Füllen Sie die korrekte Information unten zu Pech Watford für Bestätigung und in anderen
Um Ihren Gewinn zu leiten.

Vollständiger Name…………………
Land…………………..
Bundesland ……………………….
Adresse…………………..
Kontakt Nummer: ……….

Email- [email protected]
Tel. +447418329489

Zeichen und unterstützt von
Präsident von EMEA Business & Operations für Google,
Matthew John Brittin
London,
1-13 St Giles High St
London WC2H 8LG
Grossbritannien

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück! Sie haben nicht gewonnen und Sie werden auch nie Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

Unter dem Vorwand, Sie hätten einen großen Geldbetrag gewonnen wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.