Amazon-Phishing: EUDSGVO – Überprüfung Ihrer Kontodaten notwendig von Amazoṇ.com ([email protected])

Am Mittwoch, den 06. Juni 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende betrügerische E-Mail in deutscher Sprache versendet. Die E-Mail stammt nicht von Amazon! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! 

Betreff: EUDSGVO – Überprüfung Ihrer Kontodaten notwendig
Absender: Amazoṇ.com ([email protected])

Amazon.de Meine Sicherheit | Mein Konto | Amazon.de
Sicherheitsmeldung
E-Mail Referenz: # 536-7215294-5795448

Sеhr gеehrte/r Kundе/in,

aufgrund der am 25. Mai in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Müssen wir aufgrund einer Veränderung in der Rechtsprechung, die Kundendaten verifizieren und Transaktionen rückwirkend kontrollieren.

Absatz 9 der besagten Datenschutz-Grundverordnung besagt, dass alle international agierenden Konzerne somit ihren Beitrag gegen Terrorfinanzierung und Geldwäsche leisten müssen.

Folgen Sie dem Sicherheitslink und beginnen Sie den Prozess
Die Richtigkeit Ihrer Angaben ist hierbei zwingend erforderlich. Sollte unser Prüfungsteam Abweichungen mit den von Ihnen hinterlegten Daten erkennen, sind wir dazu gezwungen Ihr Konto bis zu einer kompletten Prüfung Ihrer Identität zu sperren.

Weitеr (über dеn Siсhеrheitssеrvеr)

Bitte beachten Sie: Solange Sie Ihr Konto nicht verifiziert haben, sind keine weiteren Bestellungen möglich. Die Verifikation ist einmalig, sobald der Prozess erfolgreich abgeschlossen wurde, können Sie wie gewohnt einkaufen.

Vielen Dank für Ihre Mühe und ihr Verständnis.

Amazon Deutschland

Dies ist eine automatisch von Amazon versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.

Achtung: Es handelt sich um eine betrügerische E-Mail. Die Nachricht stammt nicht von Amazon! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun!

Neben dem o. g. Text kommen z. B. auch folgende Referenz-Nummern / Textbausteine vor:

E-Mail Referenz: # 200-4060802-6751345

Sеhr gеehrte/r Kundе/in,

aufgrund der am 25. Mai in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Ist Amazon Europa Inc gesetzlich dazu verpflichtet die Angaben unserer Kunden zu überprüfen und den Wahrheitsgehalt zu verifizieren.

Der 9. Artikel der EU-DSGVO verpflichtet jedes in der EU operierende Unternehmen dazu, die neu vorgeschrieben Maßnahmen gegen internationale Geldwäsche und Terrorfinanzierung einzuhalten.

Folgen Sie dem Sicherheitslink und beginnen Sie den Prozess
Stellen Sie bitte sicher, dass die von Ihnen eingebebenen Daten im Verifikationsverfahren, mit den Daten übereinstimmen, welche Sie bei uns im System hinterlegt. Wenn unser Kontospezialist Abweichungen feststellen sollte, sind wir dazu gezwungen ihr Konto bis zu einer zweifelsfreien Klärung Ihrer Identität zu sperren

 

E-Mail Referenz: # 838-6283725-6560905

Sеhr gеehrte/r Kundе/in,
Wegen der seit 25.05.2018 gültigen EU-weiten Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO)

Müssen wir aufgrund einer Veränderung in der Rechtsprechung, die Kundendaten verifizieren und Transaktionen rückwirkend kontrollieren.

Der 9. Artikel der EU-DSGVO verpflichtet jedes in der EU operierende Unternehmen dazu, die neu vorgeschrieben Maßnahmen gegen internationale Geldwäsche und Terrorfinanzierung einzuhalten.

Folgen Sie dem Sicherheitslink und beginnen Sie den Prozess
Stellen Sie bitte sicher, dass die von Ihnen eingebebenen Daten im Verifikationsverfahren, mit den Daten übereinstimmen, welche Sie bei uns im System hinterlegt. Wenn unser Kontospezialist Abweichungen feststellen sollte, sind wir dazu gezwungen ihr Konto bis zu einer zweifelsfreien Klärung Ihrer Identität zu sperren

 

E-Mail Referenz: # 397-2622925-1175265

Sеhr gеehrte/r Kundе/in,

Wegen der seit 25.05.2018 gültigen EU-weiten Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO)

Ist Amazon Europa Inc gesetzlich dazu verpflichtet die Angaben unserer Kunden zu überprüfen und den Wahrheitsgehalt zu verifizieren.

Der 9. Artikel der EU-DSGVO verpflichtet jedes in der EU operierende Unternehmen dazu, die neu vorgeschrieben Maßnahmen gegen internationale Geldwäsche und Terrorfinanzierung einzuhalten.

Folgen Sie dem Sicherheitslink und beginnen Sie den Prozess
Stellen Sie bitte sicher, dass die von Ihnen eingebebenen Daten im Verifikationsverfahren, mit den Daten übereinstimmen, welche Sie bei uns im System hinterlegt. Wenn unser Kontospezialist Abweichungen feststellen sollte, sind wir dazu gezwungen ihr Konto bis zu einer zweifelsfreien Klärung Ihrer Identität zu sperren

 

E-Mail Referenz: # 337-5412870-3710099

Sеhr gеehrte/r Kundе/in,

aufgrund der am 25. Mai in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Ist Amazon Europa Inc gesetzlich dazu verpflichtet die Angaben unserer Kunden zu überprüfen und den Wahrheitsgehalt zu verifizieren.

Absatz 9 der besagten Datenschutz-Grundverordnung besagt, dass alle international agierenden Konzerne somit ihren Beitrag gegen Terrorfinanzierung und Geldwäsche leisten müssen.

Folgen Sie dem Sicherheitslink und beginnen Sie den Prozess
Bitte achten Sie während des Verifikationsprozesses auf die Korrektheit Ihrer Daten. Diese müssen mit den bei uns hinterlegten übereinstimmen. Sollte unser System Abweichungen erkennen, sind wir dazu gezwungen ihr Konto bis zur eindeutigen Klärung zu deaktivieren.

 

E-Mail Referenz: # 864-1568260-4546001

Sеhr gеehrte/r Kundе/in,

Seit wenigen Tagen ist die Europa weite Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) Rechtskräftig, dahe

Müssen wir aufgrund einer Veränderung in der Rechtsprechung, die Kundendaten verifizieren und Transaktionen rückwirkend kontrollieren.

Der 9. Artikel der EU-DSGVO verpflichtet jedes in der EU operierende Unternehmen dazu, die neu vorgeschrieben Maßnahmen gegen internationale Geldwäsche und Terrorfinanzierung einzuhalten.

Folgen Sie dem Sicherheitslink und beginnen Sie den Prozess
Bitte achten Sie während des Verifikationsprozesses auf die Korrektheit Ihrer Daten. Diese müssen mit den bei uns hinterlegten übereinstimmen. Sollte unser System Abweichungen erkennen, sind wir dazu gezwungen ihr Konto bis zur eindeutigen Klärung zu deaktivieren.

 

Amazon hat eine Informationsseite zum Thema Phishing. Weiterhin können Sie solche Phishing – Mails an [email protected] weiter (siehe auch eine Informationsseite hierzu).

Die verlinkte Adresse list.amzinctracking.com/mw/index.php/campaigns/ln455t8kae821/track-url/fv088j90k7b59/1a201b9d37a9ca8283441e69dd8d431501a2d73b leitet an die Adresse amaẓon.net/validation/ (technisch ist das xn--amaon-6y1b.net/validation/) weiter. Optisch sieht das zwar wie amazon.net aus, wenn man aber unter die Buchstaben schaut, sieht man, dass im Domainnamen nur ähnliche Buchstaben anderer Zeichensätze verwendet worden sind. Keine der Adressen gehört zu Amazon! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link!

Hier ist das etwas besser zu sehen (die Punkte unter den Buchstaben):

Die betrügerische Seite fordert Sie zur Eingabe der Amazon-Zugangsdaten auf.  Alle Eingaben würden an unbekannte Dritte übermittelt und könnten anschließend missbraucht werden. Geben Sie daher keine Daten ein!

amazon.de

Anmelden
E-Mail-Adresse
Passwort     Passwort vergessen
Anmelden

[ ] Bleiben Sie angemeldet. Details

Bist du neu bei Amazon?
Erstellen Sie Ihr Amazon-Konto

Anschließend dauert es kurz…

Die betrügerische Seite würde anschließend zur Eingabe von persönlichen Daten wie Name und Geburtsdatum auffordern. Geben Sie keine Daten ein! Alle Eingaben werden an unbekannte Dritte übermittelt und können daher missbraucht werden!

Amazon

Verifizierung

Bestätigen Sie Ihre hinterlegten Daten, um eine Aussetzung Ihres Kontos zu vermeiden
Name
Nachname
Geburtsdatum
Weiter

Was die betrügerische Seite sonst noch wissen möchte, sehen Sie in der Warnung „Amazon-Phishing: Wichtige Hinweise zu Ihrem Kundenkonto – DSGVO oder DSGVO – dringende Aktion in Ihrem Konto erforderlich von Amazoṇ.de oder Amazon.com ([email protected])“ vom 28.05.2018!

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.