Liebste von Nadya Mustapha ([email protected] bzw. [email protected]) ist Vorschussbetrug/Scam!

Am Montag, den 11. Juni 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Es handelt sich um Vorschussbetrug (Scam)! Die E-Mail stammt nicht von Nadya Mustapha! Antworten Sie daher nicht auf die E-Mail!

Betreff: Liebste
Absender: Nadya Mustapha ([email protected])
Antworten an: Nadya Mustapha ([email protected])

Liebste,

Mein Name ist Nadya Mustapha, die einzige Tochter von Late Mr & Mrs. Rehan Mustapha von der Elfenbeinküste, formeller Öl- und Gas-Petroleumhändler, ich habe meine Eltern in einer politischen Krise verloren, deshalb brauche ich Ihre Hilfe für die Investition. Das könnte eine Überraschung für Sie sein, wo ich Ihren Kontakt hatte Kontakt aus dem Internet Suche nach einer zuverlässigen Person, nachdem ich gefastet und gebetet habe Ich beschloss, Sie zu kontaktieren. Ich kontaktiere Sie bezüglich Ihrer Unterstützung für die Überweisung und die Anlage meines späten Hinterlegungsfonds für Pfleger in Ihrem Land

Nach Ihrer Antwort werde ich Ihnen Einzelheiten über die Summe von 5 Millionen US-Dollar geben, die mir meine verstorbenen Eltern hinterlassen haben und wie ich möchte, dass Sie mir bei der vernünftigen Investition in Ihrem Land behilflich sind. Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich bereit bin, Ihnen 20% des Total Deposit Fund nur für Ihre Unterstützung anzubieten, um mir bei der Übertragung und Anlage dieses Fonds in Ihrem Land zu helfen.

Bitte wenden Sie sich an mich für weitere relevante Details.

Danke und Gott segne.
Freundliche Grüße,
Fräulein Nadya Mustapha

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von Nadya Mustapha! Reagieren Sie nicht auf die E-Mail! Senden Sie keine Informationen zurück, vor allem keine Ausweiskopie! Sie werden kein Geld erhalten! Es handelt sich um die Betrugsmasche „Vorschussbetrug“ (Scam)!

In Aussicht eines großen Geldbetrages wollen unbekannte Dritte an Ihre persönlichen Daten. Anschließend würden diese von Ihnen immer wieder Geldbeträge fordern, z. B. für Auslagen, Zoll / Steuern / Versicherungen, uvm.

Am Ende werden Sie keinen Cent sehen. Statt dessen haben Sie selbst tausende Euro ausgegeben und somit den Schaden. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail.

Außerdem können die unbekannten Dritten mit der Ausweiskopie Identitätsdiebstahl begehen. Reagieren Sie daher nicht auf die o. g. E-Mail!

Informieren Sie sich ggf. auf Wikipedia über „Vorschussbetrug“.

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.