Ihre Mithilfe ist erforderlich – Nutzerkonto eingeschraenkt von PayPal ([email protected]) ist Phishing!

Am Dienstag, den 12. Juni 2018 wurde durch unbekannte Dritte die folgende E-Mail in deutscher Sprache versendet. Achtung: Die E-Mail stammt nicht von PayPal! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein! 

Betreff: Ihre Mithilfe ist erforderlich – Nutzerkonto eingeschraenkt
Absender: PayPal ([email protected])

PayPal

Verifizierung erforderlich

Sehr geehrte(r) Max Mustermann,

auf Grund verdächtiger Aktivitäten durch die Anmeldung verschiedener Endgeräte hat unser Sicherheitssystem Ihr Konto vorsichtshalber eingeschränkt.

Für die Aufhebung ist die Bestätigung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Nach Abschluss der Bestätigung können Sie Ihr Nutzerkonto wieder wie gewohnt nutzen.

So einfach geht’s:

Schritt 1
Klicken Sie auf den unten aufgeführten Link.

Schritt 2
Geben Sie Ihre Daten an.

Schritt 3
Fertig.

Verifizierung starten

Achtung: Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail! Die E-Mail stammt nicht von PayPal! Das Unternehmen hat mit der E-Mail nichts zu tun! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

PayPal hat eine Informationsseite zu Phishing. Leiten Sie Phishing-Mails mit PayPal-Bezug an [email protected] weiter!

Die verlinkte Domain www.ppl-webhilfe-deutsch.net gehört nicht zu PayPal! Klicken Sie deswegen nicht auf den Link und geben Sie keine Daten ein!

Die betrügerische Domain ist aktuell nicht erreichbar. Das kann sich aber jederzeit wieder ändern oder es könnten E-Mails mit anderen Links unterwegs sein. Klicken Sie daher weiterhin nicht auf den Link!

Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.